Kirsty – die Freundin von unserem neuseeländischen 1. Mannschaftsspieler Erin Doyle -sucht einen Job als Babysitter. Sie macht zurzeit einen Deutschkurs und hat nachmittags oder am Abend Zeit, um auf „Junglöwen“ oder solche, die es werden wollen, aufzupassen.

Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, beim Spielen Englischkenntnisse aufzubessern!

Bitte meldet euch bei mir (0160/97524127), ich vermittle das dann!

Elke



Weitere neue Artikel in Kategorie Allgemein: