Einige unserer Junglöwen vertreten die Hendsemer Farben bei diversen Vorhaben der deutschen Jugend- und Juniorennationalmannschaften.

Den Anfang machten Kevin Klein und Rainer Verclas am vergangenen Wochenende beim 3. dsj-Kurs in Berlin. Dieser Lehrgang diente u.a. der Sichtung des U18-Kaders für die kommende Saison. Unsere Juniorennationalmannschaft wird dann die schwierige Aufgabe haben, den hervorragenden 6. Platz bei der erst kürzlich in Italien zu Ende gegangenen U18-EM zu verteidigen. Die ebenfalls nominierten Patrick Schenk und Wasilios Vlachopoulos konnten aufgrund schulischer Verpflichtungen leider nicht an der Maßnahme teilnehmen.

Interessante Aufgaben liegen auch vor Niklas Heiß und Oliver Strang. Beide konnten sich im Rahmen des 2. dsj-Kurses vom 09.-11.04. in Heidelberg für die U16-Nationalmannschaft empfehlen. Bereits morgen reisen unsere Buben nach Werder / Petzow, wo bis zum 02. Mai eine FIRA-Ausbildungsmaßnahme stattfindet. Bereits zwei Wochen später geht es für die beiden jungen Löwen nochmals an den gleichen Ort. Dann sollen sie vom 12.-16.05. am Lehrgang des Deutsch-Polnischen Jugendwerks teilnehmen.

Allen Nominierten die herzlichsten Glückwünsche und viel Erfolg in den entsprechenden Mannschaften!



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: