An diesem Wochenende gab es wieder jede Menge Rugby. Nicht nur auf nationaler Ebene gibt es Erfolge für Handschuhsheimer Spieler zu vermelden, sondern auch international gibt es Gutes zu berichten.

Der Reihe nach: Die zweite Mannschaft war am 11. Spieltag in Frankfurt zu Gast und gewann gegen 1880 II knapp und nach einer sehr starken kämpferischen Leistung mit 13:12. Marcus Bender per Versuch und Christopher Sacksofsky mit einer Erhöhung und zwei Straftritten machten die Punkte für den TSV Handschuhsheim II. Die Mannschaft von Frank Genthner kann sich so weiter vom Tabellenende absetzen und steht nun mit 21 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Herzliche Glückwunsch zum Sieg.

Deutschland, mit den Handschuhsheimern Jens Schmidt, Alexander Hug, Sven Wetzel und Tim Menzel, besiegten am Samstag in Amsterdam die Nationalmannschaft von den Niederlanden mit 29:10. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

Sebastian Kößler gewann mit der 7er Nationalmannschaft beim guten, international besetzten Turnier in Sri Lanka die Bowl Trophäe. Nach den Niederlagen gegen Kenia und Australien konnte die deutsche Auswahl die restlichen Spiele gegen China Taipeh, Kasachstan und China gewinnen. Gratulation.



Weitere neue Artikel in Kategorie Allgemein: