Mit einem 19:20 Rückspielsieg gegen den hartnäckigen Verfolger SG HTV / RGH, im „Wohnzimmer“ des Deutschen Rugby, hat die U14 des TSV die Chance auf die Teilnahme am DM-Endturnier am 04. / 05.06.2011 in Hannover deutlich gefestigt.

Die äußeren Umstände waren schwierig – Dauerregen und kalter Wind waren für beide Mannschaften neben der Brisanz der Begegnung eine zusätzliche Herausforderung.

Die Löwen spielten in der ersten Halbzeit druckvoll, waren sehr aktiv und erreichten daher verdient die 7:15 Halbzeitführung.

Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit stand es auch schon 7:20 und die zahlreich mitfiebernde TSV-Anhängerschar auf der Tribüne machte sich mit diesem Spielstand erstmals richtig locker.

Aber nicht lange, denn plötzlich stand es 14:20 und dann nur noch 19:20!
Die Restspielzeit war unklar und die Anspannung wieder groß. Die Löwen bäumten sich aber auf, hielten den Gegner auf Abstand und brachten das knappe Ergebnis über die Zeit.

Im 12. Spiel ging die TSV U14 erneut als Sieger vom Platz!
Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer für diese super Serie.

Auf dem Restprogramm stehen nun noch die Hin- und Rückspiele gegen Rottweil und HRK.



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: