Am morgigen Samstag testen die Löwen in Lauterbourg gegen den RC Straßbourg. Über den ehemaligen Handschuhsheimer Spieler Julien Brisse hatte man schon im letzten Jahr zur Vorbereitung gegen die Elsässer gespielt und nun steht also an diesem Wochenende das Rückspiel an. Das Spiel beginnt um 18 Uhr im „Stade de la Lauter“.

Sani Lulu, Kevin Riege, Trainer Jan Ceselka und Tim Menzel

Jan Ceselka ist bis jetzt mit der Vorbereitung zufrieden und kann mit einem guten Kader nach Frankreich fahren. Einige Spieler wie Alexander Hug, Mathias Pipa und Sven Wetzel verweilen noch im wohlverdienten Urlaub, doch ist man auf allen Positionen gut besetzt. Mit von der Partie sind auch die Neuzugänge Kevin Riege (von Germania List) und Sani Lulu (Tonga). Sie werden ebenso ihr Debut in der 15er Mannschaft von Handschuhsheim geben wie der Nationalspieler Tim Menzel, der seinen Auslandsaufenthalt in Colomiers beendet hat und nun zum ersten Mal für die Herrenmannschaft der Löwen spielen wird. Die Anhänger des TSV können sich auch auf Rob May freuen; der Kiwi ist nach seinem Kreuzbandriss wieder fit und wird in dieser Saison wieder für Handschuhshseim auflaufen.

Der TSV Handschuhsheim will sich jetzt in der letzten Woche noch den Feinschliff für die lange Hinrunde holen. Das erste Spiel der Saison findet am Sonntag, den 28.08. zu Hause gegen den TV Pforzheim statt. Hier wartet gleich ein schwerer Gegner, der bei der 7er DM schon gezeitgt hat, dass viel Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Spielbeginn ist um 14 Uhr.



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: