Zum Abschluss der Wechselfrist hat der TSV Handschuhseim noch zwei Abgänge und einen Zugang zu vermelden.

Ihre Spielerpässe haben der Außendreiviertel Chris Mann und der Mittelbock Rob May beantragt.

Chris Mann wird im nächsten Jahr ein Praktikum in München absolvieren und überlegt daher, sich einem der beiden Münchner Zweitligisten anzuschließen.

Rob May, der erfolgreichste Handschuhsheimer Versuchesammler der abgelaufenen Saison, plant allen Verlautbarungen nach einen Wechsel zu einem Profiverein – obwohl es ja keine Profivereine in Deutschland gibt…? Vielleicht wird ihm dort eine aussichtsreiche Karriere als Rugbyoperationsmanagementvizeassistent oder Fitnessfachwirt für internationale Sportökonomie in Aussicht gestellt?

Wie auch immer – wir wünschen beiden eine verletzungsfreie Saison. Falls sie wieder zurückkommen möchten, steht ihnen die Hendsemer Tür immer offen!



Weitere neue Artikel in Kategorie Allgemein: