Am Freitagabend standen sich die U16 der Löwen und des SCN im ersten Punktespiel der Saison gegenüber. In einem einseitigen Spiel beherrschten die Löwen ihre Spielkammeraden aus Neuenheim von der ersten bis zur letzten Minute nach Belieben und kamen zu insgesamt 12 sehenswerten Versuchen von denen Kai Jansen 11 sicher erhöhte – ohne Worte! Trotz dem Fehlen von sechs Stammspielern konnten die Löwen aus ihrem 26-Mann-Kader aus dem Vollen schöpfen und nutzen die Generalprobe vor dem schweren RGH-Spiel (am kommenden Donnerstag um 18:30 Uhr bei der RGH) auf eindrucksvolle Art und Weise. Nach dem Spiel war die Freude natürlich groß, aber dieser Sieg wird im Löwenlager sicherlich nicht überbewertet. Die RGH, da ist man sich sicher, ist ein anderes Kaliber und dieses Spiel wird um ein vielfaches schwerer und eine erste Standortbestimmung in Richtung Deutsche Meisterschaft.

Gute Stimmung bei den U16-Trainern



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: