Die erste Mannschaft des TSV konnte sich nach einem weiteren Pflichtsieg (85:3) gegen den Münchner RFC an die Spitze der Südgruppe des DRV-Pokalwettbewerbs setzen und steht so frühzeitig als Herbstmeister in dieser Gruppe fest. Das Nachholspiel gegen den HTV findet am kommenden Sonntag statt.



Bei milden Temperaturen und optimalem Rugbywetter trafen die Löwen auf dem TSV-Platz auf die hochmotivierten Gäste aus der bayrischen Hauptstadt. Die Münchner setzten die kampflustigen Löwen besonders im Sturm und den offenen Gedrängen unter Druck und leisteten dort starke Gegenwehr, was den sonst so berüchtigten Löwensturm immer wieder zu Fehlern zwang. Die Gegenwehr der Gäste ließ jedoch in der Hintermannschaft schnell nach und so kamen die Löwen durch anschauliches Pass- und Unterstützungsspiel zu mehreren heraus gespielten Versuchen. Auch die Defensive der Löwen war in diesem Spiel durchaus beachtlich, so schenkten die Gastgeber ihren sympathischen Gästen weder Meter noch Versuche. Jedoch mussten die Löwen früh den Ausfall von Kapitän Jens Schmidt beklagen, der sich eine Prellung am Oberschenkel zuzog. Alexander Hug, der Vizekapitän, vertrat seinen Sturmkollegen jedoch tadellos. Einzige unschöne Aktion in einem doch sehr ansehnlichen Spiel war die rote Karte die von Schiedsrichter Florian Forstmeyer gegen einen Münchner Spieler verhängt wurde, der völlig sinnfrei einen Handschuhsheimer Spieler per Faustschlag niederstreckte. Spieler des Tages wurde Flanker Johannes Birk, der aufgrund starker Offensiv- und Defensivleistung besondere Akzente setzten konnte.
Die Löwen wollen ihre freudige und offensive Spielweise weiter fortsetzten und freuen sich schon auf den kommenden Sonntag, wenn man bereits um 13 Uhr im Nachholspiel auf den starken HTV trifft.

Mannschaft TSV I:
Bender, S. Wetzel, F. Bayer – Schmidt (33. Rosenthal), El-Chami (41. Spieß) – Birk, Hug, Hartmann – Bommes (50. Sürer), Ayachi – Kößler (60. Seelinger), Lortz (41. Lorenz), Krüger, Wenz (50. Burtzlaff)- Pipa

Versuche: Kößler (2), Ayachi (2), Burtzlaff (2), Hartmann (2), Wetzel, Bender, Krüger, Wenz, Bommes
Erhöhungen: Pipa(9), Seelinger
Gelbe Karten: Hartmann, Pipa



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: