Jugendliche begeistern, sie fordern und fördern und ihnen durch den Rugbysport persönliche und soziale Werte vermitteln. Kein leichtes Unterfangen, in einem zunehmend schwieriger werdenden und vielschichtigen Umfeld, in dem man sowohl mit gestiegenen schulischen Anforderungen als auch mit multimedialen Verlockungen um die Gunst der jungen Generation konkurriert.

Informieren, identifizieren, integrieren – komm zu den Löwen. Das ist das Motto der Rugby-Jugendabteilung des TSV Handschuhsheim. Das Konzept ist mittel- und langfristig ausgelegt und wird seit Jahren konsequent und erfolgreich gelebt.
Um diesen Ansprüchen heutzutage gerecht werden zu können bedarf es neben qualifizierten Trainern und einer engagierten Jugendabteilung der finanziellen Unterstützung durch Kooperationspartner.
Dank der großzügigen Spende der Volksbank Heidelberg konnte die diesjährige Auslandsfahrt der U16 und U18 nach Brüssel finanziert werden. Die Jugendleiter Elke Bayer und der Manager der U16 und U18 Michael Reinhard bedankten sich in diesem Rahmen noch einmal offiziell bei der VoBa-Heidelberg für ihr Engagement.

René Würthwein, Zweigstellenleiter der Heidelberger Volksbank in Handschuhsheim bei der Checkübergabe



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: