Zum Hauptinhalt springen

Löwen international

Unser junger Verbinder Ali Sürer stieg mit der türkischen Nationalmannschaft in den European Nations Cup Divison 2D auf. Auch der Rhein-Neckar-Zeitung war das einen Artikel wert. Wir gratulieren dem Talent herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg! Hier geht’s zum Artikel.

Weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Wir bedanken uns bei all denen, die sich im letzten Jahr auf vielfältige Art und Weise bei uns engagiert und uns unterstützt haben und wünschen Ihnen für die kommenden Feiertage beschauliche, heitere und entspannende Stunden. Ein fröhliches Weihnachtsfest wünschen wir auch unseren aktiven Spielerinnen und Spielern, den Trainerinnen und Trainern, Eltern, Betreuern, Fans und Sponsoren. […]

Weiterlesen

AnStifter der Sparkasse fördert den TSV

Die Stiftung der Sparkasse Heidelberg fördert den Sport- und Nachwuchskoordinator des TSV: Die Rugbyabteilung des TSV Handschuhsheim hat sich mit ihrem Projekt „Sport + Nachwuchskoordinator“ zum Ziel gesetzt, körperliche Fähigkeiten sowie soziale Kompetenzen bei Kindern im Kindergarten zu fördern. Im Rahmen von Rugby-AGs an Schulen soll über die sportliche Aktivität die Integration besonders von Jugendlichen […]

Weiterlesen

Weihnachtsessen der Alten Herren

In der Fortsetzung der beliebten Reihe „Die Alten Männer und der Genuß“ findet das diesjährige Weihnachtsessen der Alten Herren am Samstag, den 14.12.2013 um 19 Uhr in der Römer Pils Stube in der Handschuhsheimer Landstraße statt. Es sind noch drei Plätze frei. Wer Lust hat dabei zu sein, meldet sich bei Christian Kalkhof.

Weiterlesen

TSV II gibt das Spiel in der letzten Minute aus der Hand

TSV II gibt das Spiel in der letzten Minute aus der Hand

Die 2. Mannschaft verlor in der letzten Minute mit 20:19 in Düsseldorf und überwintert auf dem 3. Tabellenplatz des DRV-Pokals. In der ersten Hälfte versuchten die Löwen ihr Glück auf dem kurzen Platz der Düsseldorf Dragons mit dem sonst so erfolgreichen Kickspiel. Der starke Düsseldorfer Schlussspieler machte den Löwen jedoch ein Strich durch die Rechnung. […]

Weiterlesen

Ordentliche Leistung trotz Niederlage

Ordentliche Leistung trotz Niederlage

Erwartungsgemäß nicht in Schlagreichweite waren die Löwen am Samstag Mittag beim HRK und verloren deutlich mit 65:0. Dennoch konnten sie erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Denn dass gegen die Kirchheimer mit ihren professionellen Bedingungen nicht um den Sieg gespielt werden konnte, war selbst dem optimistischsten Fan von vornherein klar. Daher versuchte der TSV (wie schon […]

Weiterlesen

Zwei schwere Spiele vor der Winterpause

Zwei schwere Spiele vor der Winterpause

Am Wochenende stehen den Löwen noch zwei harte Brocken vor der wohlverdienten Winterpause bevor. Am Samstag um 15 Uhr muss die 1. Mannschaft beim Ligaprimus Heidelberger RK antreten. Das Ziel gegen den seit Jahren ungeschlagenen Deutschen Meister kann wieder wie am letzten Wochenende nur lauten, ein gutes Rubyspiel zu zeigen und zu versuchen, einen Bonuspunkt mit über den […]

Weiterlesen

Beitragsermäßigung für 2014

Für alle Mitglieder zwischen 18 und 27 Jahren, die Schüler, Studenten, Azubis, Wehr- oder Ersatzdienstleistende sind, rückt der Termin für die Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung (z. B. Schulbescheinigung, Immatrikulationsbescheinigung, Bescheinigung des Ausbildungsbetriebes) zur Beitragsermäßigung bzw. Berechtigung zur Fortsetzung der Familienmitgliedschaft näher. Bitte denken Sie daran, den Nachweis bis spätestens 15. Dezember 2013 in der Geschäftsstelle […]

Weiterlesen

2. Mannschaft schlägt Mainz

2. Mannschaft schlägt Mainz

Am Samstag spielte die 2. Mannschaft nach der 1. vor 200 Zuschauern gegen den RC Mainz und gewann mit 29:21. Zu Beginn des Spieles kontrollierten die Löwen die Standardsituationen und ließen in der Verteidigung nichts anbrennen. Mainz hatte zwar viel Ballbesitz, konnte ihn aber nicht in Raumgewinn umsetzen. Die Löwen ihrerseits hatten in Oliver Seelinger und Christian […]

Weiterlesen

Löwen unterliegen deutlich

Löwen unterliegen deutlich

Ohne Siegchance war der TSV im Heimspiel gegen den TV Pforzheim. Am Ende hieß es 0:43 aus Sicht der Gastgeber. Ein schmeichelhafteres Ergebnis wäre dabei durchaus möglich gewesen, doch die Löwen spielten von Anfang bis Ende auf risikoreiche Offensive und wollten Versuche legen. So wurden mehrere Strafkicks in aussichtsreicher Position nicht zu den Stangen gesetzt, […]

Weiterlesen