Wieder macht den Rugbyspielern das Wetter einen Strich durch die Rechnung: Der Rugbyplatz des MRFC wurde durch die Stadt München gesperrt. Somit fällt das Spiel der 1. Mannschaft aus. Ebenfalls hat die Stadt Worms ihre Plätze für unbespielbar erklärt, daher wird das Spiel der 2. Mannschaft verlegt. Ein Nachholtermin steht für beide Spiele noch nicht fest.

Das gleiche Schicksal trifft auch die Junglöwen: Alle Rugbyplätze in Heidelberg sind für das Wochenende gesperrt. Daher fällt das SAS-Schülerturnier, bei dem der TSV Ausrichter gewesen wäre, aus.

Da bleibt dem interessierten Rugbyzuschauer nur eines: Der Finalspieltag des Six Nations-Turniers. Alle Spiele werden am Samstag Nachmittag im Murphy’s Law-Pub in Mannheim übertragen.



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: