Während die meisten anderen Heidelberger Rugbyplätze am Wochenende mangels Gegner leer bleiben werden, ist auf dem TSV-Platz Einiges geboten.

Auf dem TSV-Platz geht's am Wochenende wieder rund

Den Anfang macht die 1. Mannschaft am Samstag um 15 Uhr. In einem Testspiel trifft sie auf die Mannschaft des ehemaligen TSV-Spielers Harry Illes. Der Gegner setzt sich aus ehemaligen Studenten der Universität London zusammen. Trainer Uwe Jansen möchte dieses Spiel nutzen, um den letzten Feinschliff für die Viertelfinalspiele mitzugeben.

Um 17 Uhr trifft eine Deutsche Rugby-League Auswahl auf die Nationalmannschaft der Niederlande. Das Spiel ist ein Sichtungsspiel, bei dem sich die Spieler für die kommende wichtige Begegnung im European Shields-Cup gegen Serbien den Trainern präsentieren können.

Am Sonntag ist der TSV ab 11 Uhr Ausrichter des 1. Rückrundenspieltages der Verbandsliga Baden-Württemberg. Neben der 2. Mannschaft des TSV nehmen die Reservemannschaft des HTV, die Uni Heidelberg, der TV Bühl und der RC Feiburg II teil.

Um 12 Uhr hat dann die Jugend den RC Rottweil zu Gast. Die U14, U16 und U18 Mannschaften treffen ab 12 Uhr im Lionspark aufeinander. Für die Nachwuchslöwen ist das die letzte wichtige Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften, die für die U16 (und die U12) bereits am nächsten Wochenende im Lionspark anstehen.

Da der Frühling sich am Wochenende ebenfalls wieder angekündigt hat, steht einem Rugbywochenende in gewohnter TSV-Atmosphäre nichts entgegen! Sie sind herzlich dazu eingeladen.



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: