Am Sonntag geht es von null auf hundert im Lionspark! Mit dem Saisonstart wird kein geringerer als Zaunnachbar und Vizemeister SC Neuenheim erwartet. Die letzte Woche wurde vom Trainerteam um Alex Pipa nochmal intensiv genutzt, um die Feinabstimmung, die als einer der Gründe für die Vielzahl an Gegenpunkten im Testspiel gegen Straßburg ausgemacht wurde, zu verbessern. Zudem kamen mit Sven Wetzel und Jens Schmidt zwei Urlauber noch rechtzeitig zurück, um am „Spiel des Jahres“ (Vizekapitän Yassin Ayachi) teilnehmen zu können. Dies wird auch nötig sein, um gegen die starken Stürmer der Neuenheimer gegenhalten zu können, deren Team aufgrund der zahlreichen „Gastspieler“ aus aller Welt die Favoritenrolle inne hat. Doch an Motivation mangelt es bei der Mutter aller Derbys sicher niemandem, die Löwen wollen die Zähne zeigen und alles dafür tun, den Saisonauftakt erfolgreich zu gestalten und hoffen auf ihre Unterstützung ab 15 Uhr im Lionspark!

Wer am Sonntag schon etwas früher Zeit hat, sollte sich auch das Auftaktspiel der zweiten Mannschaft um 13 Uhr nicht entgehen lassen. Die Löwenreserve will gegen den TSV Nürnberg zeigen, dass sie zurecht wieder in die zweite Liga aufgestiegen ist!



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: