Drei Löwen spielten am Samstag für die deutsche Nationalmannschaft: Alexander Hug, Marcus Bender und Gregor Hartmann. Das junge deutsche Team wurde von Alexander Hug als Kapitän auf den Platz geführt. Auch Marcus Bender war in der Startformation. Schon früh war klar, dass die tschechische Mannschaft keine Chance gegen die begeisternd aufspielende deutsche Mannschaft haben würde. Der eingewechselte Gregor Hartmann setzte in der 80. Minute den Schlusspunkt zum 60:17 für Deutschland.

Alle drei Handschuhsheimer zeigten eine sehr gute Leistung und wir wünschen ihnen viel Erfolg beim nächsten Testspiel der Ländermannschaft gegen die New Zealand Ambassadors am nächsten Samstag in Frankfurt.

Die drei Handschuhsheimer im Nationaldress nach dem Sieg über Tschechien

Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: