Marcus Bender wurde von Nationaltrainer Kobus Potgieter für das Länderspiel gegen die Ukraine nominiert. Heute steht der angehende Elektroingenieur Rede und Antwort:

Hallo Marcus, herzlichen Glückwunsch zur Nominierung zum Länderspiel gegen die Ukraine! Wann geht’s los?

Wir starten am Freitag um 4:30 Uhr mit dem Bus in Heidelberg. Von da aus geht es nach Frankfurt und dann mit dem Flieger über Wien nach Charkow.

Du bist aber nicht der einzige Handschuhsheimer, der eine Einladung zum Länderspiel bekommen hat.

Genau! Mit dabei ist noch Alexander Hug und Pietro Contin als Mannschaftsarzt.

Ist das dein erstes Länderspiel?

Für die Nachwuchsnationalmannschaften habe ich viele Länderspiele absolviert. Außerdem war ich bei einigen Vorbereitungsspielen der Nationalmannschaft gegen die Schweiz, Tschechien A und die New Zealand Ambassadors dabei. Wenn ich zum Einsatz komme, wäre das das erste offizielle Spiel für die Nationalmannschaft.

Wie ist dein Tipp für’s Wochenende?

Ich denke, wir gewinnen knapp und holen uns die Tabellenführung zurück!

Vielen Dank, Marcus wir drücken euch die Daumen!

Marcus Bender ist für die Nationalmannschaft nominiert

Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: