Am Samstag kommt es in Rottweil zur Neuauflage des Drittligaendspiels der letzten Saison. Die Schwarzwälder empfangen im heimischen Rugbypark um 15 Uhr die 2. Mannschaft der Löwen.

Beide Mannschaften starteten nach dem Aufstieg in die 2. Liga unerwartet direkt in den DRV-Pokalwettbewerb durch und belegen nun mit nur zwei Punkten Abstand die Tabellenspitze. Es ist also ein richtungsweisendes Spiel für beide Mannschaften. Rottweil ist derzeit gut in Form. Sie trotzten dem Favoriten HTV in der letzten Woche ein Unentschieden ab. Daher und aufgrund des Heimrechts sieht Trainer Johannes Laule die Schwarzwälder als Favoriten. Außerdem fehlen drei Stammspieler der Reservemannschaft, weil sie begehrte Karten für den Rugby-Klassiker Frankreich vs. Neuseeland in Paris ergattern konnten.

„Zum Glück haben wir einen sehr tiefen und ausgeglichenen Mannschaftskader. Am Wochenende werden wir alles geben, um ein paar Punkte mit nach Hause zu nehmen!“, so die kämpferische Ansage des Trainers.

Wir drücken der Mannschaft die Daumen, dass die Verteidigung der Tabellenführung gelingt!

RC Rottweil vs. TSV II im DRV-Pokal

Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: