TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge im Monat Februar 2014

Drucken Drucken

Kampf um die Play-Off-Plätze beginnt

Im Fritz-Grunebaum-Sportpark beginnt am Sonntag um 15 Uhr für die 1. Herrenmannschaft des TSV in Kirchheim die heiße Saisonphase. In der Spielzeit vor der Winterpause wurden zu wenig Punkte gesammelt, so dass man sich nach einer überraschend guten Qualifikationsrunde nur auf dem unglücklichen siebten Tabellenplatz wiederfindet. Um das Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft zu erreichen, müssen die Löwen noch mindestens einen Tabellenplatz nach oben klettern.

Nach einer langen und konzentrierten Saisonvorbereitung brennt die Mannschaft darauf, endlich wieder die Kickstiefel zu schnüren, um das Saisonziel „K.O.-Runde“ zu erreichen. Der erste Gegner auf dem Weg dahin sind die „Orange Hearts“ der RGH. Die Kirchheimer überwinterten auf dem vierten Tabellenplatz und stellen aktuell drei Spieler der 7er-Nationalmannschaft. Entsprechend stark erwarten die Trainer deren Hintermannschaft. Da passt es gar nicht ins Konzept, dass der rotgesperrte Mathias Pipa und der verletzte Tonio Krüger am Wochenende passen müssen. Außerdem kann der türkische Nationalspieler Ali Sürer die Löwen bis Saisonende nicht unterstützen, da er sich gerade in Australien rugbytechnisch weiterbilden lässt. Dafür kann sich das Publikum auf das Comeback von Mathias Marin und Michael Cooke freuen. Die beiden feinen Techniker sollen das Spiel der TSV-Dreiviertelreihe beleben.

Bereits um 13 Uhr trifft die Löwenreserve im DRV-Pokal im Lionspark auf den Tabellenführer vom Heidelberger TV. Das Hinspiel musste die 2. Mannschaft nur mit acht Punkten Differenz verloren geben.

Beide Mannschaften brauchen in dieser Saisonphase die Unterstützung der besten Fans der Liga!

Gegen die RGH brauchen die Löwen ein starkes Gedränge

Regel- und Jugendschiedsrichterlehrgänge des RBW


Die Schiedsrichter des Rugbyverbands Baden-Württemberg (RBW) bieten am Donnerstag, den 13.03. von 18 bis 20:30 Uhr einen Einführungskurs in die Grundregeln des Rugbysports an. Zielgruppe sind Eltern, TrainerInnen und alle anderen Interessierten. Der Lehrgang findet im Landesleistungszentrum beim Heidelberger Ruderklub, Harbigweg, HD-Kirchheim, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ein weiterer Lehrgang betrifft die Ausbildung zum Jugendschiedsrichter. Dieser Lehrgang besteht aus drei Modulen, die am  Samstag und Sonntag, den 15. und 16.03., sowie am Sonntag, den 23.03. stattfinden. Melden können sich alle, die mindestens 13 Jahre alt sind und Interesse am Schiedsrichterwesen haben. Dieser Lehrgang findet ebenfalls auf dem Gelände des HRK statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 €.

Wer Interesse an einem der Lehrgänge hat, meldet sich bei Hans Brauner (Ausbildung (at) rbwschiedsrichter . de) an.

Der TSV Handschuhsheim unterstützt das Ausbildungsangebot der RBW Schiedsrichter und würde sich freuen, wenn sich einige Löwen anmelden.


Löwen stellen Jugendnationalspieler

Für die Lehrgänge der Deutschen Rugby-Jugend in den Altersklassen U16 und U18 am nächsten Wochenende wurden von den Nationaltrainern wieder einige Löwen zur Sichtung eingeladen:

U16: Christopher Korn, Felix Krause und Noah Ellenbogen

U18: Max Reinhard, Marcel Danzer, Vincent Müller, Pirmin Stör, Lucas Schmidt und Felix Martel

Wir gratulieren den Spielern zur Nominierung und wünschen ihnen viel Erfolg bei dem Sichtungslehrgang!


AH-Tour nach Hamburg

Die diesjährige Tour führt die Alten Herren nach Hamburg. Abfahrt ist am Freitag, den 30.05.2014, gegen 7 Uhr mit der Bahn vom Hauptbahnhof gen Norden. Am Abend wird ein Spiel gegen die Alten Herren des FC St. Pauli  ausgetragen. Abends findet dann ein gemütliches Beisammensein statt. Der Samstag ist für individuelle Unternehmungen offen. Das Abendessen findet im brasilianischen Restaurant Panthera Rhodizio statt. Die Rückfahrt ist am Sonntag, den 01.06.2014 gegen Mittag.

Um die Bahnfahrt und das Hotel zu reservieren und zu buchen benötigt Tourmanager Christian Kalkhof eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung mit Zahlung. Die  Anmeldung bitte per Mail an info (at) cafe-tiefburg . de oder persönlich Donnerstags im Training.

Die AH-Tour führt nach St. Pauli

Die Vorbereitung auf die Rückrunde läuft

Mit innovativen Trainingsmethoden bereiten sich die Löwen auf die schwierigen Spiele in der Rückrunde vor. Während letzte Woche hart mit Mimmo Kemptner an der Kondition gearbeitet wurde, gab es zuvor eine Trainingseinheit im Zumba (die übrigens nicht minder anstrengend war!).

Unter der Anleitung von Zumba Fitness Instructor Sandra Schmid gaben sich die Löwen den hohen koordinativen und konditionellen Ansprüchen dieser Sportart nicht geschlagen und konnten so einen weiteren Schritt in Richtung Rückrunde 2014 unternehmen. Vom Ergebnis können Sie sich hier überzeugen:

Rugby meets Zumba

Am Wochenende bestreitet die erste Mannschaft gemeinsam mit dem Führenden der Nord-Ost Bundesliga Hannover 78 ein Trainingswochenende.


Videoblog mit Mimmo Kemptner

Mimmo Kemptner von Body & Mind Science, der auch mit der Deutschen 7er Nationalmannschaft arbeitet, brachte die Löwen in einer Konditionseinheit zum Schwitzen. Hier berichtet er vom Training und dem momentanen Fitnessstand der Mannschaft. Der ehemalige Jugendnationalspieler traut den Löwen die Qualifikation für die Play-Off-Spiele zu.

Videoblog mit Mimo Kemptner


Six Nations im Murphy’s Law

Am Samstag kommt es am zweiten Spieltag des 6-Nationen-Turniers zum Duell Wales vs. Irland (15:30 Uhr). Um 18 Uhr empfängt Schottland im Kampf um den Calcutta-Cup im Murrayfield Stadion in Edinburgh England. Beide Spiele werden im Lieblingspub der Löwen – Murphy’s Law in Mannheim – übertragen. Treffpunkt ist entweder direkt im Pub oder um 14:30 Uhr am Heidelberger Hauptbahnhof.
Rugby im Murphy's Law in Mannheim