Die U12-Rugbylöwen des TSV Handschuhsheim, die als ungeschlagener Meister der RBW-Qualifikationsrunde in die Meisterschaft in Hannover gestartet waren, jubeln über die Meisterschaft. Nachdem die Spielerinnen und Spieler aufgrund der Siege in der Vorrunde schon im Halbfinale standen, endete das hart umkämpfte Spiel gegen Frankfurt auch nach zweimaliger Verlängerung Unentschieden. Da Handschuhsheim die diszipliniertere Mannschaft war, wäre der Einzug ins Finale festgestanden. Am Grünen Tisch wurde dann aber zugunsten aller Mannschaften entschieden, dass es in dieser Saison drei Deutsche Meister gibt. Die Hendsemer Junglöwinnen und –löwen besiegten im Anschluss mit viel Freude gemeinsam mit dem SCN im Nord-Süd-„Endspiel“ die gemischte Mannschaft aus Hannover und Frankfurt souverän mit 70:15.

Die TSV-Meistermannschaft der U12

Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: