TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge im Monat Juli 2014

Drucken Drucken

Sportliches Wochenende

Ein ereignisreiches Wochenende für den TSV geht zu Ende. Während die 7er-Löwen sich in Heusenstamm schwer taten und mit dem elften Platz wohl hinter den eigenen Erwartungen zurückblieben, war der Hannover City Cup für unsere Beachrugby-Teams der Hendsemer Heroes ein voller Erfolg.

Bei den Deutschen 7er-Meisterschaften in Heusenstamm zeigte sich bereits in der Vorrunde, dass es für den TSV an diesem Wochenende nichts zu holen gab (RK Heusenstamm vs. TSV 41:0; Hannover 78 vs. TSV 24:7; TSV vs. ASV Köln 19:19). Im Viertelfinale um Plate und Shield schlugen die Löwen StuSta München souverän mit 26:0.
Nachdem das Halbfinale um den Bowl aber mit 28:7 gegen TG 1875 Darmstadt verloren ging, konnte der TSV mit einem 19:7 Sieg im Platzierungsspiel gegen den TGS Hausen sich lediglich den elften Platz sichern.

Einen großen Erfolg dagegen feierte die noch junge Beachrugby-Abteilung des TSV, die Hendsemer Heroes.
Beim Hannover City Cup gewann die „Legion of Doom“ zunächst ihre Vorrundengruppe und beendete das Turnier schließlich ersatzgeschwächt als vierter. Ein gelungener Einstand für das Team Handschuhsheim.
Nach einer Niederlage gegen Germania List in der Vorrunde kämpfte sich die „Justice League“ bis ins Finale, wo sie wieder auf List traf. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten und dem Ausfall einiger Leistungsträger setzten sich die Helden am Ende mit 42:36 gegen die hochmotivierten Hannoveraner durch. Der Sieg im Hannover City Cup 2014 ging somit nach Handschuhsheim. Herzlichen Glückwunsch!

Die Löwen beim Beachrugby in Hannover

Nachruf Günter Badelt

Die Rugbyabteilung des TSV Handschuhsheim trauert um Günter Badelt.

In der letzten Woche verstarb Günter im Alter von 70 Jahren. Günter fand über seine Kinder zum TSV und war ein großer Fan der Löwen. Von 2006 bis 2010 stand er der Rugbyabteilung als Stellvertretender Abteilungsleiter vor. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden Günter und seine Verdienste um den Verein nie vergessen.

Im Andenken an Günter spielt die Herrenmannschaft auf der Deutschen 7er Meisterschaft in Heusenstamm mit Trauerflor.


Löwen bei der 7er DM

Für alle, denen die Sommerpause viel zu lange ist, wird dieses Wochenende wieder Rugby auf Bundesliganiveau geboten. Im Sportzentrum am Martinsee in Heusenstamm (Martinseestraße 2, 63150 Heusenstamm) finden die Deutschen Meisterschaften im 7er-Rugby statt und TSV-Trainer Peter Ianusevici hat folgende Spieler nominiert:
Tonio Krüger (Kap.), Andre Wenz, Frank Adolf, Michael Cooke, Sebastian Burger, Yassin Ayachi, Marcel Huber, Ali Sürer, Thomas Genthner, Heiko Stockert, Jeffrey Herkommer, Ben Hopkins

Die 7er-Löwen spielen in einer Gruppe mit gleich zwei der Turnierfavoriten, nämlich dem RK Heusenstamm und Hannover 78. Komplettiert wird die Gruppe mit dem ASV Köln, das vom ehemaligen TSV-Trainer Eric Daniel betreut wird.

Die Spiele beginnen Samstags um 12:00 Uhr, Sonntags bereits um 9:00 Uhr. Wir halten euch auf dem Laufenden und natürlich freut sich unsere Mannschaft, wenn es auch ein paar der besten Fans der Liga nach Heusenstamm schaffen.

Ein weiteres Highlight findet außerdem dieses Wochenende in Hannover mit dem Hannover City Cup 2014 statt.
Auf diesem hochklassigen Beachrugbyturnier im Herzen der Landeshauptstadt werden auch die beiden Handschuhsheimer Beachrugby-Teams der „Hendsemer Heroes“ vertreten sein. Die Justice League, Handschuhsheim und die Legion of Doom, Handschuhsheim sind gespickt mit vielen bekannten Stars und Sympathisanten des TSV und bieten unterhaltsame Beachrugby-Action.

Wen es also nicht nach Heusenstamm zieht, der kann ab 13:00 Uhr am Samstag am Steintor die Helden Handschuhsheims anfeuern. Genaure Infos gibt es hier.

Tonio Krüger wird die 7er-Mannschaft als Kapitän auf's Feld führen

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Abteilungsmitglieder, liebe Eltern, Freunde und Fans,

am nächsten Freitag, 18. Juli 2014 findet um 19:30 Uhr im Rugbyklubhaus die Mitgliederversammlung der Rugbyabteilung statt, zu der wir Sie alle herzlich einladen. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung
2. Berichte
3. Aussprache zu den Berichten
4. Feststellung der Stimmberechtigung
5. Entlastung des Vorstands
6. Entlastung der Verantwortlichen für Finanzen
7. Wahlen
8. Sonstiges

Die Abteilung lebt von Ihrer aktiven Teilnahme und nur so wird es gelingen, uns auch künftig zukunftsträchtig zum Wohl der Rugbylöwen aufzustellen und zu arbeiten. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und kommen Sie zahlreich zur Versammlung!

Für den Vorstand
Elke Bayer


Vorbereitung auf die 7er-DM

Am 19. und 20. Juli findet in Heusenstamm die Deutsche 7er-Meisterschaft statt. Nach einem Jahr Abstinenz nimmt der TSV, der vor 10 Jahren den ersten und einzigen Deutschen Meistertitel in der olympischen 7er-Variante der Vereinsgeschichte gewinnen konnte, wieder an dem Turnier teil.

Seit drei Wochen bereitet sich die Mannschaft mit Trainer Peter Ianusevici konzentriert auf dieses Ereignis vor. Die erste wirkliche Standortbestimmung fand gestern statt, wo man bei der RGH ein Blitzturnier spielte. Da der TV Pforzheim kurzfristig absagte, stellte der TSV zwei Mannschaften. Insgesamt wurden vier Spiele ausgetragen, bei denen der TSV sich stark steigern konnte. Einen besonders guten Eindruck bei den Zuschauern konnte Neuzugang Tyrell Williams sowie der Zweite-Reihe Stürmer Florian Stockert hinterlassen.

Die Löwen beim Blitzturnier

Grünes Band für den TSV

– Kurzmeldung –

Der TSV wurde soeben zum bereits vierten Mal mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet! Die Ehrung für vorbildliche Talentförderung im Verein durch die Commerzbank AG und den Deutschen Olympischen Sportbund geht – wie schon in den Jahren 1992, 2001 und 2007 auch für die Saison 2013 an die Löwen. Eine tolle Bestätigung für die Arbeit von Jugendwartin Elke Bayer und allen so großartig engagierten Jugendtrainerinnen und -trainern! Das Preisgeld von 5000€ geht natürlich in den weiteren Ausbau des so erfolgreichen Nachwuchses. Mit der vierten Auszeichnung krönt sich der TSV übrigens zum alleinigen Rekordhalter bei deutschen Rugbyvereinen.
Ein riesiges Danke und Glückwunsch an alle, die dies durch Arbeit, Fleiß und Einsatzwillen mit ermöglicht haben!


TSV goes Wikipedia

Seit ein paar Wochen ist der TSV auch mit einem Eintrag beim Onlinelexikon Wikipedia vertreten.

Vielleicht finden Sie beim Stöbern noch die eine oder andere Information, die Sie noch nicht wussten. Viel Spaß beim Lesen!


U18-Löwen bei der 7er-DM in Berlin

Die 15er-Runde der U18 mit den Deutschen Meisterschaften bei der RGH war kaum beendet – schon startete auf Initiative von Bernd Schöpfel und Michael Reinhard das Team „Hendesse 7s“ bei der U18.
Ziel ist es strukturiert das Thema Siebener-Rugby beim TSV im Jugendbereich wieder aufzunehmen und sofort mit einer TSV-Mannschaft an der U16 / U18 DM 2014 in Berlin teilzunehmen.
Die Herausforderungen waren die extrem knapp bemessene Vorbereitungszeit von gerade mal sechs Trainings in drei Wochen, fehlende Gegner im Training um Spielsituationen zu üben und weiter, dass ein Teil der prädestinierten Spieler von der 15er-DM immer noch angeschlagen war.
Selbst der Abend des WM-Spiels Deutschland vs. USA wurde daher für eine letzte und wichtige Traingseinheit genutzt. Hier zeigte sich schon die große Motivation der Jungs und ihrem Trainer Bernd Schöpfel.
Am Freitagnachmittag machte sich dann das Trainer- und Betreuer-Team bestehend aus Bernd Schöpfel, Lukas Rosenthal, Michel Reinhard und Barbara Martin zusammen mit unseren frisch gebackenen Hendesse 7s via Lufthansa auf den Weg nach Berlin.

Hendesse 7s vor der Deutschen Meisterschaft

Obere Reihe: 7er-Trainer: Bernd Schöpfel, Heiko Stockert, Kai Jansen, Vincent Müller, Max Reinhard, Frederik Martin, Manager Michel Reinhard, U18-Trainer Lukas Rosenthal, Untere Reihe: Henrik Leimert, Clemens Hör, Marcel Danzer, Pirmin Stöhr, Lukas Schmitt, Florian Rambow

Weiterlesen…