Während sich die Jugendabteilung des TSV auf die Verleihung des Grünen Bandes freut, die morgen im Carl-Rothmann-Saal in Handschuhsheim um 16 Uhr stattfindet, arbeiten die Aktiven an der sportlichen Entwicklung. Zwei wichtige Spiele stehen am Wochenende an:

Am Samstag um 15 Uhr spielt die 1. Mannschaft bei den  Lokalrivalen von der RGH. Nach dem hohen Sieg gegen den HTV steht fest, dass das Team zumindest den Relegationsplatz für die Meisterrunde in der Tasche hat. Das Minimalziel der Vorrunde ist vorzeitig erreicht. Der Mannschaft um den ehrgeizigen Kapitän Gregor Hartmann reicht das freilich nicht. Ein Sieg gegen die RGH würde schon wichtige Punkte für die bevorstehende Meisterrunde einbringen. Nicht mit von der Partie sind der verletzte Kevin Klein und der familiär verhinderte Konstantin Badelt. Die medizinische Abteilung um Dr. Andreas Schwarz und Harald Genthner arbeitet mit Hochdruck daran, die angeschlagenen Spieler wie Marcus Bender, Oliver Seelinger und Christopher Sacksofsky für das Derby fit zu bekommen.
Nach dem Spiel sind alle Fans eingeladen, das Team auf dem Löwen-Stand am Heidelberger Herbst zu besuchen. Auf der Hauptstraße an der Heilig-Geist-Kirche erstrahlt die legendäre TittyTwister-Bar in neuem Glanz. Gemeinsam mit den Alten Herren werden Longdrinks, Guinness und Cider ausgeschenkt.

Die 2. Mannschaft wird am Sonntag in Richtung Neckarsulm aufbrechen, wo um 14 Uhr der amtierende Ligapokalsieger Nerkarsulmer SU auf die Löwen wartet. Die knappe Niederlage vom letzten Wochenende haben die „kleinen Löwen“ gut verdaut und wollen zeigen, dass sie auch in der starken Südgruppe der 2. Bundesliga Punkte sammeln können. Auch an diesem Wochenende können sich die Fans wieder auf zahlreiche junge Spieler freuen, die dem Spiel der 2. Mannschaft deutlich frischen Wind verleihen.

Die Teams freuen sich auf die Fans, die die Mannschaft nach Heidelberg-Kirchheim, in die Altstadt am Heidelberger Herbst und nach Neckarsulm begleiten. Denn wir haben die besten Fans der Liga!

Selbstverständlich sind alle Unterstützer auch zur Verleihung des Grünen Bandes für hervorragende Jugendarbeit in den Rothmann-Saal in Handschuhsheim morgen um 16 Uhr eingeladen.

Gregor Hartmann und Marcus Bender sind für das nächste Länderspiel nominiert

Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: