Ein Abend mit zwei Gewinnern und einem Ausklang nach Maß. Besser könnte man den Halloween-Test zwischen der U23 und dem HTV kaum beschreiben. In einem über die gesamte Spielzeit ausgeglichenen und bis zum Schluss spannenden Testspiel hatten die Turner am Ende die Nase mit zwei Punkten beim 22:24 vorne. In den 3×25 Minuten konnten beide Teams allen Spielern ausreichend Spielpraxis geben – 23 Spieler auf Seiten der Löwen und 21 Spieler auf Seiten des HTV bekamen ausreichend Gelegenheit sich auszuzeichnen und boten über die gesamte Spielzeit eine gute Leistung und spielten auf einem guten Niveau. Kurz gesagt – es hat Spaß gemacht zuzuschauen und wir wünschen uns mehr davon.

Das Spiel wurde von Karl Kraus souverän geleitet und auf beiden Seiten gab es keine übertriebenen Aktionen. Diese Spiele dienen einzig und allein der Erhöhung der Spielpraxis und das Ergebnis steht nicht im Vordergrund.

Im Anschluss gab es noch ein leckeres Essen, welches einmal mehr von Karin Reinhard bestens organisiert wurde. In der zweiten Saisonhälfte freuen wir uns schon auf das Rückspiel beim HTV.



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: