TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge im Monat Dezember 2014

Drucken Drucken

Weihnachtsgrüße

Ein weiteres ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Es ist die Zeit, einen kleinen Jahresrückblick zu halten und sich zu bedanken.

Die erste Herrenmannschaft erreichte in der letzten Saison das Viertelfinale in der Meisterrunde und kämpft in der aktuellen Runde erneut um den Einzug in die Play-Offs. Die zweite Mannschaft schied im Achtelfinale des DRV-Pokals aus und spielt in der Saison 2014 / 2015 im Ligapokal eine gute Rolle. Seit diesem Herbst verfügen die Löwen über eine U23-Mannschaft, die vier Freundschaftsspiele bestritt. Zum ersten Mal seit vielen Jahren nimmt wieder eine Damenmannschaft des TSV am Spielbetrieb der Deutschen 7er-Liga teil. In der Jugendabteilung gab es wieder tolle Ergebnisse zu vermelden. Der größte sportliche Erfolg in der Löwenjugend war der Gewinn der Deutschen B-Schülermeisterschaft. In dieser Runde liegen alle Mannschaften des TSV auf einem guten Kurs und spielen um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften mit. Die Alten Herren unternahmen eine äußerst erfolgreiche Tour nach Hamburg und spielten dort gegen den FC St. Pauli.

Im personellen Bereich gab es einige Änderungen: In der Sommerpause wurde die Leitung der Aktiven von Alexander Pipa, Frank Genthner und Nico Strohmeier an den sportlichen Berater Peter Ianusevici und die Trainer Jens Schmidt und Alexander Hug übergeben. Bei den Vorstandswahlen im Juli schieden nach langjähriger Tätigkeit Birgit Grimm (Finanzen) und Beatrix Ihle (Verwaltung) aus. Neu im Vorstand sind Moritz Bayer (Presse), Sebastian Lorenz (Finanzen), Stephan Werle (Alte Herren), Hansjörg Noll (Damen) und Karl Ihle (Verwaltung). Der TSV musste in diesem Jahr auch von seinem treuen Mitglied und langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Günter Badelt Abschied nehmen, der leider viel zu früh verstarb.

Im Herbst stand das Highlight des Jahres 2014 an. Zum 4. Mal gewann die Jugendabteilung das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein. Die Übergabe wurde mit einer festlichen Gala im Handschuhsheimer Carl-Rottmann-Saal gefeiert, bei der es sich Herr Oberbürgermeister Eckart Würzner nicht nehmen ließ, unserer Jugendleiterin Elke Bayer persönlich zu dieser herausragenden Leistung zu gratulieren.

Der Vorstand der Rugbyabteilung möchte sich auf diesem Wege bei allen bedanken, die diese sportlichen Erfolge möglich gemacht haben und mit dazu beigetragen haben, dass der TSV einer der Vorzeigeklubs des Deutschen Rugbysports ist. Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich! Ohne die große Anzahl an Helfern wäre der TSV nicht das was er ist. Deshalb geht der Dank an alle Spieler, Trainer, Organisatoren, Eltern und Helfern bei den Spielen, auf dem Platz, im Klubhaus und an der Kerwe. Ein besonderer Dank geht natürlich an alle unsere Sponsoren und Gönner, ohne die ein so aufwändiger Spielbetrieb nicht möglich wäre.

Wir wünschen allen ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Für den Vorstand
Johannes Laule
Stellvertretender Abteilungsleiter

Auch die Herrenmannschaft wünscht frohe Weihnachten

Das Beste kommt zum Schluss

Im Lionspark am Sonntag um 13 Uhr treffen die U18-Löwen zum zweiten Mal in dieser Saison auf die SG HRK / SCN. Das Hinrundenmatch am ersten Spieltag der Saison wurde von den Löwen noch klar mit 0:76 gewonnen.

Weiterlesen…


Knappe Niederlage gegen Frankfurt

Am Ende fehlte nicht viel. Dennoch jubelten die Gäste aus der Mainmetropole und nicht wie im Hinspiel die Löwen. Mit 15:19 muss sich der TSV dem SC Frankfurt 1880 geschlagen geben.

Weiterlesen…