Die herbe Niederlage gegen die RGH am letzten Samstag hat leider nicht nur in den Köpfen Spuren hinterlassen. Das eh schon gut gefüllte Löwenlazarett verzeichnet mit Luis Marin (Schulter) und Yassin Ayachi (Hüfte) zwei weitere prominente Zugänge.

Die vielen Verletzten und das gleichzeitig stattfindende Auswärtsspiel der Junglöwen in München bescheren der 1. XV einen sehr dezimierten Kader für das Aufeinandertreffen mit dem aktuellen deutschen Meister aus Pforzheim. König der Löwen Peter Ianusevici hofft auf nicht noch mehr verletzte und die Rückkehr des ein oder anderen Angeschlagenen gegen den HRK, nach dem kommenden spielfreien Wochenende. Nichts desto trotz werden die verbliebenen Löwen nicht zurückstecken und alles geben.

Sei Teil des Löwenrudels:
Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken!



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: