Den defensiven Bonuspunkt geholt, ärgerlicherweise drei weitere Punkte verloren.

Die Löwen um die Jubilaren Marcus Bender und Kapitän Gregor Hartmann – beide spielen auf den Tag genau seit zehn Jahren für die 1. XV – begannen völlig verändert als noch zum Spiel vor zwei Wochen in Luxembourg.

Bereits nach fünf Minuten konnte Innendreiviertel Benjamin Oluoch die Löwen durch einen Straftritt mit 3:0 in Führungen kicken. Frankfurt glich zwar in der 28. Minute aus, Benjamin Oluoch stellte postwendend mit einem weiteren Straftritt die Führung wieder her. Mit 6:3 wurden die Seiten getauscht.

Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff war es Hakler Sven Wetzel mit seinem zweiten Saisonversuch, der sich nur Zentimeter von der Eckfahne entfernt über die Linie arbeitete. Die Erhöhung aus schwierigem Winkel fand ihr Ziel leider nicht.

Durch einen Doppelschlag der Frankfurter lagen die Löwen bis zur 58. Minute mit 11:15 in Führung, ehe Nummer 8 Firas El-Chami mit seinem dritten Versuch im sechsten Spiel und Benjamin Oluoch mit der Erhöhung die Führung zurückeroberten.

Diese konnte der heute gut aufgelegte Kicker Oluoch mit einem weiteren Straftritt noch auf 21:15 erhöhen, ehe Frankfurt fünf Minuten vor Spielende durch einen Versuch samt Erhöhung mit 21:22 in Führung ging und gleichzeitig mit dem Schlusspfiff des sehr guten Schiedsrichtergespanns einen weiteren Straftritt zum 21:25 Endstand ins Ziel brachte.

Trotz der unnötigen Niederlage gegen Frankfurt werden die Löwen die kommende Woche intensiv nutzen um sich auf einen Gegner vorbereiten, der heute mit 79:7 bei der RGH unter die Räder gekommen ist.

Nächsten Samstag am 29.10. um 14 Uhr empfängt die 1. XV den SC Neuenheim im heimischen Lionspark (Tiergartenstraße 126).

Sehenswerte Bilder gibt es wie immer auf unserer Facebookseite unter TSV Handschuhsheim Rugby.

So spielte die 1.XV:

1 Bender, 2 Wetzel, 3 Martel (65. Schüle), 4 Reinhard M., 5 Rosenthal (75. Aschauer), 6 Spies (40. Ruhland), 7 Hartmann (c) (77. Williams), 8 El-Chami, 9 Seelinger (76. Gutfleisch), 10 Lorenz S., 11 Klein, 12 Oluoch, 13 Ayachi, 14 Stockert (46. Tasche), 15 Reinhard P.

Versuche: El-Chami, Wetzel
Erhöhung: Oluoch
Strafttritte: Oluoch (3)

Gelbe Karte: Ayachi

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: