Nach einer ausgiebigen Saisonvorbereitung in der Trainingsgemeinschaft mit der RGH, ging es am vergangenen Wochenende zum Auswärtsspiel zum HRK an den Harbigweg.

Sind die Vorzeichen bei den Herren seit Jahren die gleichen, sind sie im Jugendbereich andersrum. Die U18 des HRK konnte bis zur 28. Minute beim Stande von 6:12 noch gut mithalten, allerdings zogen die Junglöwen mit zwei schnellen Versuchen noch vor der Halbzeit davon und sicherten sich damit gleichzeitig den offensiven Bonuspunkt.

Nach der Pause folgten in regelmäßigen Abständen sieben unbeantwortete Versuche.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung stachen der U18-Nationalspieler Benedikt Müssig und Manuel Jäger heraus, dem man anmerkte, dass er bereits seit dem Sommer regelmäßig bei den Herren mittrainiert. Das Trainergespann Bernd Schöpfel / Martin Schäfer sah noch kleinere Verbesserungsmöglichkeiten, an denen eifrig die nächsten Wochen gearbeitet wird.

Sehenswerte Bilder gibt es wie immer auf unserer Facebookseite unter TSV Handschuhsheim Rugby.

So spielten die U18-Junglöwen:
1 Innorcia, 2 Holp, 3 Stein, 4 Kraft R., 5 Weiß, 6 Rastall, 7 Ellenbogen, 8 Schreiter, 9 Meder, 10 Schäfer, 11 Schymanski, 12 Müssig, 13 Kübe, 14 Speck, 15 Jäger M.

Versuche: Innorcia, Kübe, Schreiter, Schymanski, Meder, Müssig 2, Jäger 2
Erhöhung: Müssig 4, Jäger 2

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken!



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: