Am vergangenen Sonntag spielten unsere U18-Junglöwen gegen die neugegründete Spielgemeinschaft aus Nürtingen.

Da der Großteil der Mannschaft aus Anfängern bestand kam das Spiel eher einer Trainingseinheit gleich.

Trotz der klaren Überlegenheit sahen die beiden Trainer Martin Schäfer und Bernd Schöpfel noch Verbesserungspotential im Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile.

Erfolgreichster Punktesammler war Schluss Manuel Jäger mit 32 Punkten. Auch Nummer 8 Njoya wusste mit kraftvollen Läufen und insgesamt vier Versuchen zu überzeugen.

Nichts desto trotz zollte man dem unterlegenen Gegner Respekt, ist es doch kein leichtes Unterfangen aus dem Nichts eine spielfähige U18 auf den Platz zu bringen.

1 Goudar, 2 Holpp, 3 von Schaabner, 4 Innorcia, 5 Weiss, 6 Kraft, 7 Schreiter, 8 Njoya, 9 Meder, 10 Schäfer, 11 Kübe, 12 Stein, 13 Schymanski, 14 Blume, 15 Jäger.

Eingewechselt wurden: 16 Stern, 17 Speck, 18 Frauenfeld, 19 Schwarz

Versuche: Njoya 4, Kübe 3, Schäfer 2, Kraft 2, Jäger, Rastall, Meder, Schymanski, Innorcia, Stern, Speck, Schwarz.
Erhöhungen: Jäger 11, Kübe

Sehenswerte Bilder gibt es wie immer auf unserer Facebookseite unter TSV Handschuhsheim Rugby.

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: