Nach dem überzeugenden Sieg gegen den Karlsruher SV geht es nun in der ersten Runde des Ligapokals für die Junglöwen bereits um alles.

Kein geringeres Ziel als die Verteidigung des Ligapokals ist ausgegeben.

Erstmalig in dieser Saison bestreiten die Junglöwen ein Auswärtsspiel mit einem vollen 22-Mann-Kader.

Der lauf- und kampfstarke Sturm um Neuzugang Robert Lehmann und Talent Heiko Stockert wird den Bewegungsradius des Düsseldorfer Sturms genauso einschränken wie die Bahnen der Dreiviertelreihe. Gelingt dies auf dem relative kleinen Feld der Dragons, sollte am Ende ein ungefährdeter Einzug in die nächste Runde des Ligapokals stehen.

Der nächste Gegner wäre erneut auswärts entweder Darmstadt oder die Bremer Rugby Union.

Mit folgender Aufstellung wollen die Junglöwen in die nächste Runde einziehen:
1 Heiß, 2 Danzer, 3 Finzer, 
4 Hopkins, 
5 Brunner, 6 Lehmann, 
7 Stockert, 
8 Contin, 9 Gutfleisch
, 10 Hör, 11 Burger, 
12 Rettwitz, 
13 Williams, 
14 Kraft, 
15 Schmitt, 
16 Kraus, 
17 Held, 
18 von Skyhawk, 
19 Bung, 
20 Jussli, 
21 Dörzbacher, 
22 Schymanski.

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie Junglöwen: