Am vergangenen Samstag ging es für die Löwinnen beim fünften 7s-Turnier in Saarbrücken zum ersten Mal in diesem Kalenderjahr auf den grünen Rasen.

Dies änderte aber nichts daran, dass schon fast traditionell der Einstieg ins Turnier verschlafen wurde. Daraus resultierten zwei deutliche Niederlagen gegen Freiburg (bewegte Bilder gibt es hier) und den SCN.

In den beiden folgenden Spielen konnte alles – zur Freude der Trainer – umgesetzt werden, was in der Winterpause akribisch erarbeitet wurde.

Die Siege gegen die Spielgemeinschaft Kaiserslautern / Trier (22:12) und gegen den Gastgeber waren sehr schön anzusehen.

Beim Heimturnier am 29.04. werden die Löwinnen, unterstützt durch die besten Fans der Liga, bereits ab der ersten Minute Vollgas geben.

Die Versuche für die Löwinnen legten Annika Nowotny (5), Sophia Gebhard (3), Katharina Bader (1), Lisa Egger (1), Lisa Seilbronn (2) und Michelle Henninger (1).
Des Weiteren erzielte Lisa Egger weitere acht Punkte durch vier erfolgreiche Erhöhungen.

Für die Löwinnen im Einsatz waren:
Annika Nowotny, Lisa Egger, Clara Köhler, Michelle Henninger, Catharina Günther, Katharina Bader, Sophia Gebhard, Anne-Julie Bachmann.

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Bilder & Infos rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie Löwinnen: