Am Samstag um 15 Uhr kennen die Löwen nur einen Weg: Zurück in die Erfolgsspur. Trotz schwerer Vorzeichen ist die Mannschaft hungrig und will, anders als gegen die Heusenstammer Füchse, wieder 80 Minuten lang die Krallen zeigen. Doch der Gegner, die RG Heidelberg, reist nach dem Sieg über Meister TV Pforzheim mit breiter Brust auf die andere Neckarseite.

Auf dem Papier sieht es nicht gut aus: Nicht nur die herbe 15:57-Klatsche aus der Vorrunde, sondern auch die aktuelle Form lassen den Zeiger deutlich in Richtung der Gäste ausschlagen. Während unsere Löwen ohne Punkte aus Hessen wiederkamen, gelang der RGH das Kunststück, dem großen Meisterschaftsfavoriten ein Schnippchen zu schlagen und den TV Pforzheim beim 38:24-Sieg ohne Zählbares aus dem Fritz-Grunebaum-Sportpark zurück in den Schwarzwald zu schicken.

Eine beeindruckende Leistung, die so kaum jemand in Rugbydeutschland erwartet hatte. Aber Kreuzvergleiche sind bekanntlich im Rugby nichts wert und die Wahrheit liegt auf dem Feld. Auf dem (Kunst-)Rasen im Sportzentrum Nord hatte nämlich der TSV vergangene Saison bei einem der spannendsten Spiele der gesamten Runde am Ende mit 42:40 die Nase vorne, was Michel Reinhard dazu veranlasste, „Freibier für alle“ auszurufen.

Der Gerstensaft sollte zwar nicht als primäre Motivationsquelle dienen, aber Mut macht der Gedanke, dass auch der spiel- und laufstarken RGH mit leidenschaftlicher Verteidigung beizukommen ist. Wenn unsere Löwen den drohenden Angriffswirbel in Schach halten können, wird es auch klare eigene Chancen zu punkten geben. Dabei leider nicht mithelfen werden Flanker Vincent Spies (Zerrung), Nummer 8 Felix Bayer (Infekt) und Innendreiviertel Konstantin Badelt (Zerrung). Dafür kehrt 2. / 3. Reihe Stürmer Steffen Horn nach ausgeheiltem Muskelfaserriss wieder in den Kader zurück und trifft zum ersten Mal seit seinem Wechsel auf seinen Ex-Verein.

Für den notwendigen Extraschub sorgen wieder die besten Fans der Liga. Zusammen wollen wir die Überraschung schaffen und mit einem Sieg wieder Abstand zur unteren Tabellenregion gewinnen.

Auf geht’s Löwen – kämpfen und siegen! Wir sehen uns im Lionspark.

Heute um 21.00 Uhr erfahrt ihr exklusiv auf Facebook bei TSV Handschuhsheim Rugby die Aufstellung der 1. XV!

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie 1. XV: