Mit einem kleinen Kader von gerade neun Spielerinnen waren die Löwinnen am Samstag in Karlsruhe am Start.

Das erste Spiel gegen die Spielgemeinschaft Kaiserslautern / Trier konnte deutlich mit 35:12 gewonnen werden. Das zweite Spiel ging mit 7:27 an Rottweil, das Halbfinale leider knapp an Karlsruhe. Im letzten Spiel waren die Damen aus Rottweil erneut Gegner im Spiel um Platz 3. Hier unterlagen wir – nur noch mit acht einsatzbereiten Löwinnen – nach gutem Kampf mit 12:40.

Fazit: Mit weiterhin harten Fitnesseinheiten und mehr Tiefe im Kader sind noch viel größere Sprünge möglich.

Löwinnen in Karlsruhe

Die Versuche für die Löwinnen legten Annika Nowotny (6) und Gastlöwin Catharina Günther (3).
Des Weiteren erzielte Catharina Günther weitere acht Punkte durch vier erfolgreiche Erhöhungen.

Kader: Anne-Julie Bachmann, Catharina Günther, Michelle Henninger, Clara Köhler, Alexandra Krallis, Kristina Nett, Annika Nowotny, Katrin Reinhard, Elena Richert.

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Bilder & Infos rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie Löwinnen: