Unsere neuste Sparte im Löwenrudel – unsere „Touch“-Mannschaft – hat am Samstag ihr erstes Turnier gespielt.

Nach der Teilnahme am Cologne Cup weiß Europas „Touch-Welt“ jetzt wo Handschuhsheim ist.
Nach einem holprigen Start bekamen die „Handy Lions“ jedoch ihr Spiel in den Griff, gewannen gegen Amsterdam und machten es den Gastgebern Köln mit einem Unentschieden sehr viel schwerer als dies von den Favoriten erwartet wurde.
Durch den dritten Platz in der Gruppe ging es im Plate-Halbfinale (Platz fünf) gegen München.
Das neugewonnene Selbstvertrauen zeigte sich durch einen klaren Sieg und den Einzug ins Finale. Nach einem harten Spiel und denkbar knapp mussten sich die Handy Lions am Ende Den Haag geschlagen geben und beendeten ihr erstes Turnier auf einem sehr guten sechsten Platz im Elfer-Teilnehmerfeld.

Sei Teil des Löwenrudels!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.



Weitere neue Artikel in Kategorie Allgemein: