TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge im Monat Oktober 2017

Drucken Drucken

Gastspiel der U10 in Hessen

Um die lange Turnierpause bis zu den Hallenturnieren zu verkürzen, entschlossen sich die U10-Junglöwen spontan dazu am hessischen Jugendturnier in Hausen teilzunehmen.

Weiterlesen…


Review SC Neuenheim vs. 1. XV

Derbysieger! Im (zumindest prestige-technisch) wichtigsten Spiel der Saison gelang ein Herzschlag-Sieg über den Nachbarn aus Neuenheim. Unter tosendem Jubel der 400 mitgereisten Anhänger pfiff Schiedsrichter Florian Forstmeyer die Partie beim Stande von 28:21 aus Sicht der Löwen ab.

Weiterlesen…


Preview SC Neuenheim – 1. XV

Es ist wieder soweit: Am Samstag wartet die Mutter aller Derbys auf die Handschuhsheimer, wenn es wieder heißt „Löwen gegen Angler“. Am Museumsplatz wartet ein ganz heißer Tanz auf die Mannschaft und wir hoffen auf eine volle Hütte in Neuenheim, um die Hinrunde (das letzte Ligaspiel des Jahres ist bereits ein vorgezogenes Rückrundenmatch) mit einem Erfolg abzuschließen.
Um 16:30 Uhr geht’s los!

Weiterlesen…


Review Löwinnen 7s-Turnier Hochspeyer

Hochmotiviert trat man zum zweiten Turnier in Hochspeyer / Kaiserslautern an. Bei der Niederlage gegen den SCN spielte man stark auf, nur an den offenen Gedrägnen waren die Löwinnen zu oft zweiter Sieger.

Weiterlesen…


Review SAS-Turnier 14.10.

Am wohl letzten spätsommerlichen Wochenende dieses Jahres nahmen die U8- bis U12-Junglöwen am SAS-Turnier bei der RGH teil.

Hervorzuheben war die U10 mit sagenhaften 22 Löwen und Löwinnen, für fünf Kinder war es ihr Debüt beim ersten Turnier.
Beide Mannschaften U10-Junglöwenrudel mussten sich in ihrer jeweiligen Gruppe jeweils einmal geschlagen geben. Am Ende erreichten die beiden Mannschaften starke dritte und vierte Platzierungen unter sieben teilnehmen Mannschaften.
Viel wichtiger ist die Tatsache, dass zwei vollständige Mannschaften angetreten waren. Alle „jungen“ U10-Spieler haben den Übergang von der U8 hervorragend gemeistert. Hervorzuheben ist die hervorragende Leitung der Spiele durch die Jugendschiedsrichter. Danke an dieser Stelle dem SDRV und seiner Nachwuchsarbeit.


Review 1. XV vs. SC Frankfurt 1880

Sieg mit Bonuspunkt! Die Löwen krallen sich auch die Frankfurter und sind damit auf einem guten Weg, die Spitzenränge vielleicht noch nicht anzugreifen, wohl aber in der Verfolgung unter Druck zu setzen. Am Ende leuchtete ein wohl verdientes 33:14 auf der Anzeigetafel im Lionspark und der Anhang – wie immer mit einer Weltklasse-Performance, feierte seine Helden.

Weiterlesen…


Preview 1. XV vs. SC Frankfurt 1880

Nach dem wertvollen fünf-Punkte-Sieg in Neckarsulm erwarten unsere Löwen nun am Samstag um 14 Uhr die Frankfurter im heimischen Lionspark. Eine schwere Aufgabe, denn die Hessen haben sich in der Pause gut verstärkt und ließen unter anderem durch ihren Sieg über den TV Pforzheim aufhorchen. Aber mit den Leistungen aus der zweiten Halbzeit gegen die NSU können die Handschuhsheimer mit Selbstvertrauen auch diese Angabe angehen.

Weiterlesen…


Review Neckarsulmer SU vs. 1. XV

In Neckarsulm erkämpften die Löwen trotz schwieriger erster Halbzeit einen wichtigen Sieg mit Bonuspunkt. Gegen starke Aufsteiger mussten unsere Jungs aber alles ins Match werfen, was sie hatten. Der Lohn ist der fünfte Tabellenplatz, das punktgleiche Pforzheim liegt nur noch knapp vor den Handschuhsheimern.

Weiterlesen…


Preview Neckarsulmer SU vs. 1. XV

Entscheidendes Duell am Rossmarkt: Im Auswärtsspiel stellen unsere Löwen die Weichen, in welche Richtung die weitere Saison gehen wird. Mit einer Niederlage zeichnet sich ein Kampf mit dem SC Neuenheim und dem RK Heusenstamm ab, welche zeitgleich im direkten Duell die rote Laterne unter sich ausmachen, mit einem Erfolg aber könnte der TSV den Blick wieder in die obere Tabellenhälfte richten.

Weiterlesen…


Review 1. XV vs. Heidelberger RK

Zwei Spiele, zwei krachende Niederlagen. Ideal ist was anderes. Aber an diesem Wochenende lief für unsere Löwen so rein gar nichts zusammen. 0:92 und 5:74 lauteten die ernüchternden Ergebnisse dieses Doppelspieltages.

Weiterlesen…