TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge im Jahr 2018

Drucken Drucken

Hendesse für Deutschland

Im französischen Marcoussis führte unsere Löwin Annika Nowotny (2. v. r.) die deutschen Damen erstmals bei einem GPS-Turnier als Spielführerin ins Turnier.

Leider konnten am ersten Tag gegen starke Gegner wie Russland, Spanien und Belgien kein Sieg verbucht werden.
Auch am zweiten Tag gab es gegen Portugal und Polen nichts zu holen.
Gegen Portugal war es mit 12:10 denkbar knapp, wobei Annika hier ihre ersten beiden Versuche in der GPS erzielen konnte.


Platzsperre des Neckarfeldes

Der TSV-Rasenplatz am Neckarfeld wird für zwei Wochen vom 2. bis 13. Juli saniert und ist deshalb gesperrt!

Die „Ausweichplätze“ zum Trainieren anbei in der Übersicht, die regulären Trainingszeiten im Sportzentrum Nord sind hierbei nicht aufgeführt:

  • Montag, 2. & 9.7.: Ausweichplatz für Frauen: Uni
  • Dienstag, 3. & 10.7.: Ausweichplatz für Jugend und Aktive: SCN 17-21 Uhr & Schwimmbad
  • Mittwoch, 4. & 11.7.: Ausweichplatz für Touchgruppe: Sportzentrum Nord / Kunstrasen
  • Donnerstag, 5. & 12.7.: Ausweichplatz für die Jugend: SCN 17-19 Uhr
  • Freitag, 6 & 13.7.: entfällt

Review Heidelberg 7s

Am vergangenen Wochenende waren zwei Junglöwinnen bei den SAS Heidelberg 7s im Einsatz.

Weiterlesen…


Preview DRV-Pokal vs. RK Heusenstamm

Am Samstag ist einiges geboten im Lionspark im Sportzentrum Nord. Neben dem Pokalspiel unserer Löwen um 17 Uhr öffnet offiziell das neue Restaurant im Hendsemer Löb. Und vormittags ab 10:30 Uhr werden zum dritten Mal fleißig Spenden gesammelt, wenn die Kindersportschule ihren Lauf zu Gunsten der „Rudern gegen Krebs“-Aktion startet.

Weiterlesen…


Kerwe 2018

In Handschuhsheim hängen schon die ersten Fahnen und es duftet nach Erdbeeren – bald ist wieder Hendsemer Kerwe! Von Samstag, 16.06., bis Montag, 18.06., drehen sich um die Tiefburg herum die Uhren etwas anders! Mit dabei ist traditionell der Rugbystand in der Bäumengasse. Dort werden wie immer Heidelberger Biere und Weine der Winzergenossenschaft Schriesheim ausgeschenkt. Dieses Jahr feiert der heiß geliebte Schweinepfeffer sein Comeback in der Küche!

Weiterlesen…


Löwinnen für Deutschland

Der letze 7s-Lehrgang vor der anstehenden EM in Frankreich am 30.06. / 01.07. fand am vergangenen Wochenende in Heidelberg statt. Neben Annika Nowotny (l.) durfte diesmal auch Junglöwin Katalina Bechtel zeigen, was sie im Training von Hansjörg Noll und Felix Bayer gelernt hat.

Weiterlesen…


Review 7s-Turnier in Karlsruhe

Beim letzten Turnier der Saison trafen die Löwinnen auf ein paar neue Gegner. Da nur sieben eigene Spielerinnen an Bord waren (so manch eine war verletzt oder weilte noch in den Pfingstferien), konnten keine Wechsel durchgeführt werden, was entsprechend kräftezehrend war.
Im Turnierverlauf konnten dann zwei Spielerinnen – da angeschlagen – ihr Team nur noch von der Seitenlinie unterstützen. Dankenswerterweise halfen uns Mia & Pia von Karlsruhe aus. Das Spiel gegen Kaiserslautern / Trier endete 20:29, gegen den Münchner RFC 15:31, gegen Tübingen 31:12 und gegen Fürstenfeldbruck 10:26.
Für die Löwinnen am Start: Anne-Julie Bachmann, Katalina Bechtel, Margot Chazotte, Leonie Fränkle, Michelle Kobel, Annika Nowotny, Jennifer Uhlig
Versuche: Annika 7, Margot 3, Michelle 2, Mia 2
Erhöhungen: Annika 3


Lions for Lions

Ab dieser Saison unterstützen die „Lions4Lions“ um Mathias Bechtel (links im Bild) die Löwen von der Seitenlinie. Mit einer Spende von 1000€ pro Person wird das Rugby in Hendesse von den Minis bis zur Bundesligamannschaft unterstützt.
Außerdem treffen sich die Lions4Lions (kurz: L4L) informell vor Bundesligaspielen zu kompakten, hochwertigen Rugbyevents. Neue und alte Gesichter sind herzlich eingeladen die Löwen zu unterstützen und Teil der Initiative Lions4Lions zu werden.
Kontakt: matthiasbechtel (at) gmx . de


Review 7s-Turnier in Stuttgart

Am Samstag spielten unsere Löwinnen ohne ihre Kapitänin Annika Nowotny, da diese mit der Nationalmannschaft in Nancy weilte. Wie mittlerweile bei jedem Turnier üblich standen vier Spiele auf dem Programm. Gegen die Gastgeberinnen des Stuttgarter RC hatte man mit 0:22 das Nachsehen. Gegen den späteren Turniersieger des HRK unterlag man relativ deutlich mit 12:44. Gegen Freiburg stand am Ende der 2×7 Minuten ein 24:21 auf der Anzeigetafel. Abschließend ging es noch gegen die Spielgemeinschaft Kaiserslautern / Trier. Dies endete 14:20 aus Sicht der Löwinnen.

Weiterlesen…


7. Heidelberger Oldie-Frühling in Handschuhseim

Beim 7. Heidelberger Oldie-Frühling im Rahmen der „EVRA EU“-Serie trafen sich auf dem Sportplatz des TSV Handschuhsheim fast 50 Rugby-Legenden und solche die es noch werden wollen, zu einem spannenden und auf höchstem Niveau stattfindenden Spiel.

Weiterlesen…