TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge in Kategorie "Allgemein"

Drucken Drucken

Touch-Löwen erfolgreich beim Cologne Cup

Unsere neuste Sparte im Löwenrudel – unsere „Touch“-Mannschaft – hat am Samstag ihr erstes Turnier gespielt.

Weiterlesen…


Einladung zur Mitgliederversammlung der Rugbyabteilung

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Eltern, liebe Löwen-Fans,

schon heute möchten wir Sie auf unsere außerordentliche Mitgliederversammlung hinweisen und Sie bitten, sich die Termin vorzumerken und Ihre Teilnahme zu ermöglichen!

Einladung zur Mitgliederversammlung der Rugbyabteilung

Alle Abteilungsmitglieder und Interessierte sind herzlich zur Mitgliederversammlung der Rugbyabteilung eingeladen. Sie findet am Freitag, den 13.10.2017, um 19 Uhr im Rugby-Klubhaus, Tiergartenstraße 7a., statt.

Eine persönliche Einladung ergeht nicht mehr.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Feststellung der Stimmberechtigung
  5. Entlastung der Verantwortlichen für Finanzen
  6. Neuwahlen unbesetzter Vorstandsposten
  7. Information: Ein Jahr Arbeitsdienste
  8. Antrag: Erhöhung des Rugby-Abteilungbeitrages*
  9. Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 21.09.2017 bei Lisa Bayer (bayer-lisa@gmx.net) schriftlich einzureichen.

*Die Unterlagen werden in der Hauptversammlung ausgelegt.

Der Vorstand


Nachruf für Hans Lösch

Hans Lösch, geboren 09.08.1942, ist nicht mehr unter uns.

Unser langjähriger Abteilungsleiter und Motor der Rugbyfamilie in den ’70 & ’80er
Jahren verstarb am 25. Juli im Alter von knapp 75 Jahren.
Hans Lösch war nicht nur als Spieler (Ersatzspieler 1968 beim Deutschen Endspiel in Stuttgart) aber noch mehr als unermüdlicher Antreiber und Funktionär in unserer Rugbyabteilung und weit darüber hinaus bestens bekannt.
Er übernahm im März 1971 die Rugbyabteilung und fegte den Muff der ’60er Jahre elanvoll hinaus in die moderne Zukunft.
„Stillstand ist Rückschritt“, so eine
seiner oft geäußerten, aber auch gelebten Weisheit des viel beschäftigten
Elektroingenieurs, der immer alles gab um seiner „Rögbyfamilie TSV“ nicht nur
die gesellige Ebene, aber auch den Ausbau des Klubhauses, der Flutlichtanlage, usw.
zu deren Wohlbefinden zu ermöglichen.
Sportlich führte er 1978 erfolgreich als Abteilungsleiter unsere Mannschaft zur
jeweiligen Deutschen Vizemeisterschaft in der Liga (Berlin) und im Pokal (Hannover) und auch im menschlichen Bereich zeichnete er sich in den ’80ern durch Aufnahme unseres chilenischen Nationalspielers „Tuko“ in sein Eigenheim im Langgewann aus.
Hans Lösch hat sich nicht nur um die sportlichen Erfolge und das Wohlergehen für unsere Rugbyspieler sehr erfolgreich gekümmert, sondern besonders um das Zusammenleben und die Zufriedenheit seiner / unserer Rugbyfamilie in besonderer Weise verdient gemacht.

Und diese trauert um ihn und bedankt sich in Hochachtung für sein Wirken.


Helden des Alltags III

TSV: Hallo Anja, du bist Löwin durch und durch: Dein Vater und dein Bruder haben für die Löwen gespielt und du warst selbst jahrelang im Jugendbereich aktiv. Jetzt engagierst du dich viel im Kinderrugby beim TSV – erzähl‘ uns von deinen letzten Projekten.

Weiterlesen…


Helden des Alltags II

TSV: Hallo Eva,

du bist Löwenmutter und bringst dich selbst auch aktiv in das Vereinsgeschehen ein – wie siehst du als Mutter und Organisatorin die Jugendarbeit beim TSV?

Eva Geiger (E. G.): Sehr positiv – beim TSV gibt es tolle Menschen, die sich seit Jahren kontinuierlich engagieren und jede Saison auf’s Neue viel Zeit und Herzblut in die Jugend investieren.

Weiterlesen…


Helden des Alltags I

Passend zum Sommerfest am 8.7. stellen wir euch nach und nach die Helden des TSV-Alltags vor.
Den Anfang macht Jugendtrainer Felix Martel.

TSV: Hallo Felix, du bist ein Eigengewächs der Jugendarbeit des TSV, spielst mittlerweile fest in der 1. Mannschaft und bist auch für diverse DRV-Auswahlen aufgelaufen. Wie blickst du auf deine Ausbildung beim TSV zurück?

Weiterlesen…


Hendsemer Kerwe

Liebe Rugbyfreunde,

nach drei schönen, geselligen und warmen Tagen ging die Hendsemer Kerwe am Montag zu Ende.

Ich möchte mich im Namen von Pro Rugby Hendesse und der Rugbyabteilung bei allen bedanken, die dieses Fest möglich gemacht haben: bei allen, die zur Planung und Organisation beigetragen haben, bei allen, die auf- und abgebaut haben, bei den Helfern am Tresen und an der Kasse und bei den Bands, die für die musikalische Unterhaltung gesorgt haben.

Wir freuen uns schon auf den Juni 2018, wenn es wieder heißt: Auf zur Hendsemer Kerwe!

Johannes Laule
Vorsitzender Pro Rugby Hendesse


Kerwe 2017

In Handschuhsheim hängen schon die ersten Fahnen und es duftet nach Erdbeeren – bald ist wieder Hendsemer Kerwe! Von Samstag, 17.06., bis Montag, 19.06., drehen sich um die Tiefburg herum die Uhren etwas anders! Mit dabei ist traditionell der Rugbystand in der Bäumengasse. Dort werden wie immer Heidelberger Biere und Weine der Winzergenossenschaft Schriesheim ausgeschenkt. Wie letztes Jahr übernimmt die Metzgerei Schäfer aus Dossenheim die Bewirtung.

Weiterlesen…


Nachruf Ulf Nägele

Liebe Rugbyfreunde,

leider hat uns ein weiteres Mitglied unserer „Löwenfamilie“ verlassen. Ulf Nägele verstarb letzte Woche ganz überraschend und wir werden seine Gestalt in der Burgstraße am Fenster vermissen. Lange Jahre hat er im Klubhaus für die Bewirtung nach dem Training und den Spieltagen gesorgt, seine Pommes werden vor allem den Jüngeren noch in bester Erinnerung sein. Unser ganzes Mitgefühl gilt seinen Söhnen Frank und Jens und allen Angehörigen.

Wir werden dich, lieber Ulf, in bester Erinnerung behalten!

Die TSV-Rugbyabteilung


Heinz Reutlinger feiert seinen 90. Geburtstag

Die Löwen wünschen ihrem Ehrenabteilungsleiter und Alt-Stadtrat Heinz Reutlinger (m.) alles Gute und viel Gesundheit zu seinem 90. Geburtstag.

Weiterlesen…