TSV Handschuhsheim Rugby TSV Handschuhsheim Rugby

Englisch Spanisch Französisch Italienisch

Archiv - Beiträge in Kategorie "Allgemein"

Drucken Drucken

Heinz Reutlinger feiert seinen 90. Geburtstag

Die Löwen wünschen ihrem Ehrenabteilungsleiter und Alt-Stadtrat Heinz Reutlinger (m.) alles Gute und viel Gesundheit zu seinem 90. Geburtstag.

Weiterlesen…


Neu – Touch Rugby

Ab dem 15.02. startet der TSV, in Kooperation mit der Universität und deren Sportangebot, als erster Verein eine eigene Touch Rugby Sparte.

Das Angebot soll für alle sein, die Spaß am (kontaktlosen) Rugby haben oder einfach reinschnuppern wollen.

Leiten wird das Training die ehemalige Bundesligaspielerin Tania Dobner.

„Touch Rugby ist ein schneller, taktischer Teamsport, der seit April 2016 in Heidelberg wieder gespielt wird. Im Gegensatz zum Rugby gibt es keinen harten Körperkontakt, stattdessen gibt es eigene Regeln die den Angriff ohne Kontakt erleichtern. Wir sind eine bunt-gemischte Gruppe: einige, die vor einigen Monaten zum ersten Mal einen Rugbyball in der Hand hatten, und andere die schon bei Touch-Rugby-Europameisterschaften und beim World Cup mitgespielt haben.

Das tolle am Touch: jeder ist willkommen. Wir freuen uns über neue Gesichter: Ex-Spieler, Familienmitglieder, die sonst „nur“ mitfiebern, Verletzte auf dem Weg zum Comeback, oder einfach Spieler/innen die ein zusätzliches Training absolvieren wollen.“

Also Löwen und Löwinnen, packt eure Trainingsklamotten ein und kommt am 15.02. um 19 Uhr auf das Neckarfeld.

Sei Teil des Löwenrudels!


Unterstützt die DRV XV und gleichzeitig eure Löwen

Am 11. Februar (vs. Rumänien) und am 04. März (vs. Belgien) finden die Spiele der Europameisterschaft der Nationalmannschaft statt.

Unterstützt unsere Nationalmannschaft vor Ort in Offenbach. Gleichzeitig könnt ihr mit eurer Teilnahme eure Löwen unterstützen.

Gebt den Code kickback_TSV bei eurer Bestellung an und eure Löwen erhalten 25% des Ticketpreises.

Hier können die Tickets bestellt werden:

  • online über die Website rugby-ticket.de
  • über die Hotline unter der Nummer 069 – 407 662 0 (24/7 Endkundenservice)

So wird der Code eingegeben:

  • Wählt auf rugby-ticket.de entweder das 2-Spiele-Paket oder eine der zwei stattfindenden Partien aus
  • Wählt die Tickets aus und legt diese in den Warenkorb
  • Im folgenden Schritt könnt ihr wählen, ob es sich bei den Tickets um normale oder ermäßigte Tickets handelt. Direkt darunter ist ein Feld für den Code kickback_TSV

Die Spiele finden im statt Sparda-Bank-Hessen-Stadion (Bieberer Str. 282, 63071 Offenbach) statt.

Sei Teil des Löwenrudels!


Satzungsmäßige Arbeitsdienste

Die Hinrunde neigt sich dem Ende zu. Die letzten beiden Heimspiele stehen vor der Tür.

Um den Bundesligakracher der 1. XV gegen den SC Neuenheim und das Aufeinandertreffen der Junglöwen auf den Karlsruher SV problemlos zu veranstalten sind wir auf Euch angewiesen.

Jeder fleißige Helfer ist herzlich willkommen! Die geleistete Arbeit wird in Form von Arbeitsstunden gutgeschrieben.

Meldet euch & helft mit!

Sei Teil des Löwenrudels!


Fanshop Super Sale

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Monate präsentieren euch heute Prop Felix Martel (l.) und Hakler Sven Wetzel (r.) passend zum Studententag gegen den SC Frankfurt 1880 Rugby den FANSHOP SUPER SALE!

Die Weste mit exklusivem TSV-Wappen ist warm, robust und hat mehrere Multifunktionstaschen. Ideal für die kalte Jahreszeit. Für schlanke 8€ ist die Weste noch in mehreren Größen vorrätig.

Der flauschige TSV-Schal ist zeitlos und mit fast allem kombinierbar. Für 5€ gibt’s ihn am Samstag im Fanshop fast geschenkt.

Als kleines Dankeschön an die besten Fans der Liga gibt es das schicke und vor allem wärmende Stirnband zu jeder verkauften Eintrittskarte dazu (solange der Vorrat reicht)!

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.


Neue Löwen für Handschuhsheim Teil I

Heute starten wir die Serie „Neue Löwen für Handschuhsheim“ mit der wir euch – unseren Fans – nacheinander die Neuzugänge für die Saison 2016 / 2017 vorstellen werden.

Den Anfang macht Joshua Tasche, der eher einem Gepard als einem Löwen gleicht.
Mit einer Bestzeit von 6,96 Sekunden auf 60m ist er nur minimal „langsamer“ als der aktuell schnellste Rugbyspieler des Planeten Carlin Isles (6,65s / 60m).
Er wechselt aufgrund seiner Ambitionen im 7s-Rugby vom Berliner Rugby-Club e.V. an den Stützpunkt in Heidelberg und hat sich in Folge dessen für die Löwen entschieden.
Zukünftig wird er mit den anderen Außendreiviertel um das Trikot mit der Nummer 11 oder 14 sprinten. Wir wünschen ihm viel Erfolg dabei!

Joshua Tasche mit Headcoach Peter Ianusevici

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken!


Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 21.07.2016 findet die Hauptversammlung der Rugbyabteilung um 19 Uhr im Klubhaus statt, zu der wir alle Mitglieder herzlich einladen.
Die offizielle Einladung erging bereits über das letzte TSV-Heft an alle Mitglieder.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Feststellung der Stimmberechtigung
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Entlastung der Verantwortlichen für Finanzen
  7. Wahlen
  8. Einführung von Arbeitsstunden
  9. Sonstiges

Wir würden uns über zahlreiches Erscheinen freuen.

Für den Vorstand
Johannes Laule
(stellv. Abteilungsleiter)


Alle nach Rottweil

Unter folgendem Link können sich die besten Fans der Liga bis Sonntag, den 3. Juli, verbindlich (mit Vor- & Nachname) für den Fanbus nach Rottweil zum Ligapokalfinale unserer Junglöwen gegen den RC Rottweil anmelden.

Es sind nur noch acht Plätze frei..!

Pro Person wird es zwischen 15€ und 20€ (exklusive Eintritt) kosten.

Abfahrt ist am 9. Juli um 11:30 Uhr, Ankick in Rottweil um 14:30 Uhr.

Um weiterhin topaktuelle Infos & Bilder rund um die Löwen zu erhalten, einfach TSV Handschuhsheim Rugby liken.


Schön war’s – Dank an die Kerwehelfer

Am letzten Wochenende war die Bäumengasse wieder im Mittelpunkt der Welt gestanden und gemeinsam haben wir an der Hendsemer Kerwe ein schönes Fest gefeiert. Trotz des durchwachsenen Wetters war die Stimmung an allen drei Tagen am Rugbystand hervorragend. Das alles wäre ohne die fleißigen Helfer nicht möglich gewesen. In zahllosen Stunden unermüdlicher Arbeit wurde der Stand auf- und abgebaut, der Tresen bewirtschaftet, die Bäumengasse geschmückt, Plakate gestaltet, geplant und organisiert. Auch die Metzgerei Schäfer aus Dossenheim, sowie die drei Bands Rockin‘ Country, Kings Kross und BC & Friends trugen dazu bei, dass die Kerwe ein gelungenes Fest wurde.

Wir möchten uns bei allen, die an der Kerwe mitgewirkt haben herzlich bedanken! Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

Und da beim TSV ja bekanntlich ein Event das nächste jagt, trifft sich die große Löwenfamilie am nächsten Sonntag um 14 Uhr im Sportzentrum Nord wieder, wenn es heißt: „Hosch Zeit? Kummsch hi! Finale dahääm!“
DRV-Pokalfinale zwischen dem TSV Handschuhsheim und dem SC Neueneheim! Beim Spiel des Jahres bauen wir auf die besten Fans der Liga!


Saisonende der Löwinnen

Beim letzten offiziellen Turnier dieser Saison in Rottweil war man im ersten Spiel wohl schon in Gedanken bei der anstehenden Kerwe. So konnte man beim Sieg der Freiburger Rugbyladys nur einen eigenen Versuch legen (Katharina Bader).
Das zweite Spiel gegen München verlief auf Augenhöhe und wurde erst kurz vor Schluss durch eigene Handlingfehler mit 5:19 noch aus der Hand gegeben (V: Sarah Boße). Im letzten Spiel gegen die physisch starken Soldatinnen aus Kaiserslautern wurde durch starkes Pressing die Gegnerinnen immer wieder zu Fehlern gezwungen. Die daraus resultierenden Bälle wurden zu drei eigenen Versuchen genutzt. Mit dem 19:5 Sieg (V: Annika Nowotny 2, Sarah; E: Alexandra Krallis) im Gepäck, wurde der Abend gemütlich auf der Handschuhsheimer Kerwe ausklingen lassen. Das Trainergespann um Hansjörg Noll, Felix Bayer und Marco Dörzbacher zeigte sich abschließend mit der Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden und freut sich bereits auf die Vorbereitung zur neuen Saison!

Die Löwinnen samt Trainergespann

Team: Anne-Julie Bachmann, Katharina Bader, Jannika Boos, Sarah Boße, Lisa Egger, Claire Hamet, Nora Milbert, Clara Köhler, Alexandra Krallis, Annika Nowotny, Verena Reiss, Elena Richert
Trainerstab: Felix Bayer, Marco Dörzbacher und Hansjörg Noll