Man nehme

  • 1 Turnhalle
  • 6 Kooperationsschulen
  • 60 Kinder
  • 6 Trainer
  • 2 Bundesligaschiedsrichter

und schon hat man ein Hallenturnier mit seinen Partnerschulen.

Am Samstag, den 19.01.2013 organisierte der TSV Handschuhsheim unter der Leitung von Jan Ceselka (Jugendkoordinator des TSV-Rugby) sein zweites Hallenturnier in der Turnhalle der Heiligenbergschule für seine Kooperationsschulen. Teilgenommen haben die Norbert-Preiß-Schule (Mauer), die Tiefburgschule (Stadtteil Handschuhsheim), die Heiligenbergschule (Stadtteil Handschuhsheim), die Waldparkschule (Stadtteil Boxberg), sowie die Kurpfalzschule und Neubergschule (Dossenheim).

Von 10 – 13 Uhr gaben über 60 Kinder (Jahrgänge 2002 und 2003) ihr Bestes und unter der Leitung der Topschiedsrichter Florian Forstmeyer und Georg Straube und mit starker Unterstützung der über 50 angereisten Eltern und Geschwister konnte man feine und abwechslungsreiche Rugbyspiele verfolgen. Die Trainer der Rugby-Abteilung und die Vertreter der Schulen waren genauso begeistert bei der Sache wie die Kinder, die mit Freude, großem Engagement und viel Geschick und Fairness für ihre Schule um den ovalen Ball kämpften.

Jan Ceselka verleiht die Urkunden

Gewonnen hat der „TSV“ und Sieger war jedes beteiligte Kind. Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Jan Ceselka jedem Kind seine Urkunde.

Resümee: den Kindern hat es sichtlich viel Freude bereitet, die Vertreter der Schulen sahen das Ergebnis der Rugby-AGs in ihren Schulen, viele Eltern haben erstmals Rugby gesehen und miterlebt und die Schiedsrichter und Trainer hatten einen Riesenspaß.



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: