Zum Hauptinhalt springen

Putz- und Arbeitsvergnügen bei den Löwen

Es ist wieder soweit: Am nächsten Samstag, den 4. September, wollen wir von 13 bis etwa 16 Uhr unser Klubhaus und -gelände auf Vordermann bringen! Dafür können wir viele helfende Hände brauchen: Küche und Klubraum, Kabinen und der gesamte Außenbereich warten dringend auf eine „Auffrischung“ – also: Bitte gleich melden bei Elke Bayer (bayer.elke@web.de), damit […]

Öffentliche Erklärung zu den kruden Aussagen des DRV-Präsidenten Harald Hees

Am 25.06.2021 veröffentlichte DRV-Präsident Harald Hees die über 150-seitige Tischvorlage zum DRT 2020/21. Darin enthalten war auch sein „Jahresbericht 2020/21“ (Anlage 1.6), in dem Harald Hees nicht nur Theorien über eine Verschwörung zur Berichterstattung von SWR und SPIEGEL verbreitete, sondern auch weitere postfaktische Aussagen mit der Rugby-Gemeinschaft teilte. Nachdem Harald Hees bereits in einer E-Mail […]

Kerwe „light“ am 19. & 20. Juni

Liebe Kerwehungrige, ein Jahr coronabedingte Abstinenz ist genug und wir sind glücklich, dass es am 19. und 20. Juni zumindest wieder eine „Kerwe light“ geben wird. Die Tiefburg ist am Samstag von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet und neben Kerwe-Getränkepaketen, die wir gemeinsam verkaufen und vom Erlös […]

Gemeinsame Erklärung zur aktuellen Situation im Deutschen Rugby-Verband e.V.

Wir sind erschüttert über die Berichterstattung des SPIEGEL und des SWR zu den Vorgängen innerhalb unseres Verbandes und dem daraus resultierenden Schaden für das gesamte deutsche Rugby. Die Solidarität unserer Vereine gilt unseren Athletinnen und Athleten in allen deutschen Rugby-Nationalmannschaften. Das Ansprechen von Fehlentwicklungen und die Kritik an Handlungen der Verbandsführung ist ein Recht der […]

Stellungnahme zur DRV-Thematik

Mit Bestürzen hat die TSV-Rugbyabteilung die Vorwürfe an einige Verbandsfunktionäre des Deutschen Rugby Verbandes zur Kenntnis genommen. Hinweis: Es berichteten DER SPIEGEL und der SWR. Wohlwissend um die „Causa Korn“, hat uns dennoch die Tragweite und das Ausmaß der mutmaßlichen Fehlverhaltensweisen erschüttert. Im Namen der Rugbyabteilung des TSV Handschuhsheim ergeht daher folgende Stellungnahme: Wir stehen […]

Trauer um Hans-Joachim Wallenwein

Trauer um Hans-Joachim Wallenwein

Der April ist dieses Jahr wahrlich kein Monat für die Löwen. In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Hans-Joachim „Lall“ Wallenwein, der am Montag im Alter von 71 Jahren seinem Herzleiden erlag. Hans wurde am 27. August 1949 im Handschuhsheimer Eleonorenhaus geboren. Als waschechter Hendsemer im Mühltal aufgewachsen, war es nur eine Frage der Zeit, […]

Die Löwenfamilie gedenkt Dieter Genthner

Die Löwenfamilie gedenkt Dieter Genthner

Mit großer Trauer verabschiedet sich der TSV von Dieter Genthner. „Didl“ verstarb am Ostermontag nach kurzer, schwerer Krankheit. Er wurde 64 Jahre alt. Schon mit acht Jahren begann Dieters Herz für den TSV und das Rugby zu schlagen. Diese Verbindung sollte eine für’s Leben sein, er war ein wahres Hendsemer Urgestein. Schon bei den C-Schülern […]

Weihnachtsgruss der Rugbylöwen

Liebe TSV-Rugbylöwinnen und -löwen, liebe Eltern, Fans und Unterstützerinnen und Unterstützer, dieses Jahr war und ist geprägt durch eine ganz besondere Herausforderung: ein klitzekleines Virus, dessen riesengroße Auswirkungen vor nichts Halt machen. Kein Rugby mit Zuschauern, keine Spiele für unsere Mannschaften, keine Feiern auf dem Rugbyplatz. Nur Training auf etwas hingerichtet, von dem niemand weiß, […]

Die Löwen trauern um Dieter Schröder

Die Löwen trauern um Dieter Schröder

Die Rugbyabteilung des TSV Handschuhsheim verabschiedet sich von einem ihrer ganz Großen. Im Alter von 79 Jahren ist Dieter Schröder vergangenen Freitag von uns gegangen. Der Wahl-Eberbacher, mehrfache Nationalspieler und Vizemeister war auch nach seiner aktiven Zeit dem Sport, wie dem Verein, treu verbunden. Unser herzliches Beileid seiner Familie, der wir viel Kraft und das […]

Die Löwenfamilie trauert um Timo Gutfleisch

Die Löwenfamilie trauert um Timo Gutfleisch

Der erst 22-jährige Gedrängehalb unseres erfolgreichen 97/98-Löwen-Jahrgangs verstarb am Montag, den 20. Juli an den Folgen eines schweren Motorradunfalls. Timo spielte seit seiner frühesten Jugend Rugby im TSV, er folgte damit seinem großen Bruder Jonas auf der Position des Gedrängehalb. Durch seine feine Pass- und Kicktechnik, sein spielerisches Verständnis und seinen großen Mut war er […]