Am wohl letzten spätsommerlichen Wochenende dieses Jahres nahm die U8 bis U12-Junglöwen am SAS-Turnier bei der RGH teil.

Hervorzuheben war die U10 mit sagenhaften 22 Löwen und Löwinnen, für fünf Kinder war es ihr Debüt beim ersten Turnier.
Beide Mannschaften U10-Junglöwenrudel mussten sich in ihrer jeweiligen Gruppe jeweils einmal geschlagen geben. Am Ende erreichten die beide Mannschaften starke 3.&4. Platzierungen unter sieben teilnehmen Mannschaften.
Viel wichtiger ist die Tatsache, dass zwei vollständigen Mannschaften angetreten waren. Alle „jungen“ U10-Spieler haben den Übergang von der U8 hervorragend gemeistert. Hervorzuheben ist die hervorragende Leitung der Spiele durch die Jugendschiedsrichter. Danke an dieser Stelle dem SDRV und seiner Nachwuchsarbeit.