Am wohl letzten spätsommerlichen Wochenende dieses Jahres nahmen die U8- bis U12-Junglöwen am SAS-Turnier bei der RGH teil.

Hervorzuheben war die U10 mit sagenhaften 22 Löwen und Löwinnen, für fünf Kinder war es ihr Debüt beim ersten Turnier.
Beide Mannschaften U10-Junglöwenrudel mussten sich in ihrer jeweiligen Gruppe jeweils einmal geschlagen geben. Am Ende erreichten die beiden Mannschaften starke dritte und vierte Platzierungen unter sieben teilnehmen Mannschaften.
Viel wichtiger ist die Tatsache, dass zwei vollständige Mannschaften angetreten waren. Alle „jungen“ U10-Spieler haben den Übergang von der U8 hervorragend gemeistert. Hervorzuheben ist die hervorragende Leitung der Spiele durch die Jugendschiedsrichter. Danke an dieser Stelle dem SDRV und seiner Nachwuchsarbeit.



Weitere neue Artikel in Kategorie Jugend: